LAND WÄHLEN
  • Brasilien
  • Dominikanische Republik
  • Italien
  • Jamaika
  • Mexiko
  • Spanien
REISEZIEL WÄHLEN
  • Bahia
  • Cap Cana
  • Punta Cana
  • Santo Domingo
  • Sicilia - Campofelice di Roccella
  • Jamaica - Montego Bay
  • Costa Mujeres – Cancún
  • Riviera Maya
  • Riviera Nayarit
  • Ibiza
    • Alle-Ibiza
    • Playa d'en Bossa
    • Es Puig
    • San Antonio
    • Santa Eulalia
  • Barcelona
  • Cordoba
  • Madrid
  • Malaga
  • Menorca
  • Teneriffa
HOTEL WÄHLEN
  • Grand Palladium Imbassaí Resort & Spa
  • TRS Cap Cana Waterfront & Marina Hotel
  • TRS Turquesa Hotel
  • Grand Palladium Bávaro Suites Resort & Spa
  • Grand Palladium Punta Cana Resort & Spa
  • Grand Palladium Palace Resort Spa & Casino
  • Dominican Fiesta Hotel
  • Grand Palladium Sicilia Resort & Spa
  • Grand Palladium Jamaica Resort & Spa
  • Grand Palladium Lady Hamilton Resort & Spa
  • Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa
  • Family Selection at Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa
  • TRS Coral Hotel
  • Grand Palladium White Sand Resort & Spa
  • Grand Palladium Kantenah Resort & Spa
  • Grand Palladium Colonial Resort & Spa
  • TRS Yucatan Hotel
  • Family Selection at Grand Palladium Vallarta Resort & Spa | Palladium Hotel Group
  • Grand Palladium Vallarta Resort & Spa
  • Grand Palladium White Island Resort & Spa
  • Grand Palladium Palace Ibiza Resort & Spa
  • Hard Rock Hotel Ibiza
  • Ushuaïa Ibiza Beach Hotel
  • Agroturismo Sa Talaia
  • Palladium Hotel Palmyra
  • TRS Ibiza Hotel
  • Palladium Hotel Cala Llonga
  • Bless Hotel Ibiza
  • Grand Palladium White Island Resort & Spa
  • Grand Palladium Palace Ibiza Resort & Spa
  • Hard Rock Hotel Ibiza
  • Ushuaïa Ibiza Beach Hotel
  • Agroturismo Sa Talaia
  • Palladium Hotel Palmyra
  • TRS Ibiza Hotel
  • Palladium Hotel Cala Llonga
  • Bless Hotel Ibiza
  • Ayre Hotel Gran Vía
  • Ayre Hotel Córdoba
  • Ayre Gran Hotel Colón
  • Only YOU Boutique Hotel Madrid
  • Only You Hotel Atocha
  • Bless Hotel Madrid
  • Palladium Hotel Menorca
  • Hard Rock Hotel Tenerife
BELEGUNG
- +
- +
akzeptieren
Ziel wählen
BUCHEN
×

RIVIERA NAYARIT REISEFÜHRER – PLANEN SIE IHREN URLAUB AN DER RIVIERA NAYARIT

Freizeit und Kultur

  • WO SIND DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE AN DER RIVIERA NAYARIT?

    Von San Blas im Norden bis nach Puerto Vallarta im Süden: Über ganze 322 Kilometer erstreckt sich die Riviera Nayarit an Mexikos zentraler Pazifikküste – ein weitläufiger Küstenstreifen mit majestätischen Stränden, saftig-grünem Tropendschungel, Laubwäldern und herausragenden Mangrovenwäldern. Von den warmen, seichten Gewässern am Boca de Chila, El Anclote, Destiladeras, Playa Chacala und Nuevo Vallarta zum starken Wellengang am Playa La Caleta bietet die Ozeanküste vielfältige Freizeit- und Sportmöglichkeiten für Familien, Wassersportbegeisterte und entspannte Urlauber und hält die schönsten Stränden an der Riviera Nayarit bereit.

    • PLAYA CHACALA

      In Náhuatl bedeutet Chacala so viel wie „wo es Garnelen gibt“. Diese sandige Strandbucht, umspült von sanften Wellen, ist bestens geeignet zum Schwimmen, Fischen, Boogieboarden und Schnorcheln. An dieser zwischen tropischem Dschungel und leuchtendem Meer gelegenen flachen, leicht zugänglichen Küste bieten Kokosnusspalmen und Schilfdach-Palapas reichlich Schatten zum Relaxen und zum Delfine und Wale beobachten.

    • PLAYA LA CALETA

      Einige der besten Wellen Mexikos finden Sie drei Kilometer nördlich des Playa Chacala – am Playa Caleta. Erreichen können Sie diesen Strand mit einem Panga-Boot oder per Auto. An dieser natürlichen Küste, die beliebt bei erfahrenen Surfern ist, herrscht ein gemäßigter Wellengang mit eindrücklichen Wellen. Der Strand eignet sich aber auch bestens zum Tauchen, Schnorcheln mit Seelöwen, Paddeln und Kajak fahren.

    • BOCA DE CHILA

      Umgeben von üppigen Mangroven und naturbelassenen Mündungsgebieten ist der siebeneinhalb Kilometer lange Boca de Chila mit seinem goldenen Sand und warmen, blauen Wasser bevölkert von Wasservögeln und übersät von Nestern der Meeresschildkröte. Bei Ebbe dehnt sich das flache Wasser mehrere Meter bis zum nördlichen Rand des Strandes aus und schafft perfekte Bedingungen zum Baden, Body- und Skimboarding.

    • EL ANCLOTE

      Am nördlichen Zipfel der Banderas-Bucht gelegen, mit der Sierra Madre im Hintergrund und dem aquamarinen Wasser im Vordergrund strahlt der El Anclote eine natürliche Schönheit aus. Wie auch am Boca de Chila können Sie hier bei Ebbe ganz entspannt 90 Meter weit in den Ozean hineinlaufen, während das Wasser auf Hüfthöhe bleibt. Der Ozean ist friedvoll an diesem Strand und eignet sich bestens für Surfanfänger und Kinder sowie zum Salzwasserfischen.

    • DESTILADERAS BEACH

      Eine Panoramasicht auf den Pazifik und ein Ausblick auf die Stadt Puerto Vallarta auf der gegenüberliegenden Seite der Bucht machen diesen fünf Kilometer langen Strand mit seinem puderfeinen, weißen Sand und dem warmen Wasser perfekt für Segler und Surfer und darüber hinaus zu einem der schönsten Strände an der Riviera Nayarit. Das leichte Gefälle an diesem beliebten Strand-Spot für Familien lädt zu langen Strandspaziergängen und zum Wasserball ein.

    • NUEVO VALLARTA BEACH

      Das blaugrüne Wasser entlang dieses großen, fünf Kilometer langen Schelf-Strandes in der Banderas-Bucht ist ausgezeichnet für Schnorchler und Fallschirmsegler und der flach abfallende Strand lädt zu wunderbaren Spaziergängen bei Sonnenuntergang ein. Etwas weiter draußen, wo das Wasser tiefer ist, können Besucher Buckelwale und Delfine beobachten oder einen Ausflug zum Tiefseefischen machen.

    • Halten Sie sich von Sandhügeln am Strand fern
    • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen oder benutzen Sie Handdesinfektionsmittel, um etwaige Keime abzutöten.
    • Auf den einheimischen Märkten haben Verkäufer oftmals ähnliche Waren im Angebot. Bevor Sie allerdings etwas kaufen, vergleichen Sie die Preise für ein Produkt bei unterschiedlichen Händlern.
    • Einige Strände bieten mehr Komfort als andere. Deswegen überprüfen Sie vorab, was Sie für Ihren Strandbesuch benötigen.
    • Behalten Sie die Trinkwassersicherheit im Blick und trinken Sie nur abgefülltes oder aufbereitetes Wasser, um Verdauungsprobleme zu vermeiden, die durch Bakterien im Wasser an der Riviera Nayarit hervorgerufen werden können.
    • Tauschhandel ist hier üblich. Stellen Sie sich auf Handeln ein, um den besten Preis für ein Produkt zu bekommen.
    • Der Sand kann glühend heiß werden. Deshalb sollten Sie immer passende Strandsandalen am Strand dabeihaben.
    • Seien Sie vorsichtig bei Street Food, ganz besonders, wenn Sie nicht wissen, wie lange es sich schon in der Auslage befindet.
    • Denken Sie daran, dass viele Handwerker von diesen Märkten leben – handeln Sie also fair.
    • Rettungsschwimmer sind nicht an allen Stränden zugegen. Abhängig vom jeweiligen Strand wird empfohlen, vor dem Wassersport die Wellenstärke und auch ihre Schwimmfähigkeiten zu überprüfen.
    • Halten Sie sich von großen Buffets fern
    • Verkäufer bevorzugen Bargeld
    • Die mexikanische Sonne ist stark. Benutzen Sie wasserfeste Sonnencreme, um Sonnenbrand zu vermeiden.
    • Vermeiden Sie nicht-pasteurisierte Milchprodukte, einschließlich Käse und Joghurt.
    • Planen Sie extra Stauraum für Souvenirs in Ihrem Reisegepäck ein.
    • Benutzen Sie Insektenschutz, um Moskitos, Käfer und Wanzen im Frühling und im Spätsommer fernzuhalten.
    • Behalten Sie bei Street Food immer die Hygienestandards im Blick.
    • Die Öffnungszeiten von Straßenmärkten variieren. Erfragen Sie vor Ort die richtigen Öffnungszeiten.
  • WAS SIND DIE SCHÖNSTEN AUSFLÜGE AN DER RIVIERA NAYARIT?

    International auch bekannt als die „Wiege des mexikanischen Volkes“ umfasst die Riviera Nayarit eine Vielfalt an Naturjuwelen und kulturellen Reichtümern. Noch heute sind in den Bräuchen und Traditionen sowie der Architektur Spuren der indigenen Huicholen-Bevölkerung und Einflüsse aus der spanischen Kolonialzeit zu erkennen, vor allem in den idyllischen Fischerdörfern entlang der Küste. Ein Besuch des historischen Hafens in San Blas, ein Ausflug zum verborgenen Strand der Islas Marietas, Essen gehen im La Cruz de Huanacaxtle, das seit 50 Jahren Meeresfrüchte serviert, Kurzausflüge zum familienfreundlichen Rincón de Guayabitos und nach Sayulita mit seinen wunderschönen Felszeichnungen – all diese Unternehmungen zählen zu den schönsten Tagesausflügen an der Riviera Nayarit.

    • SAN BLAS

      San Blas war einst ein wichtiger Marinestützpunkt der Spanier, heute ist es ein ruhiges Fischerstädtchen mit Kopfsteinpflastergassen, in dem die Spuren der spanisch-europäischen und mexikanischen Geschichte noch gut zu erkennen sind. Die aus dem 18. Jahrhundert stammende Bergfestung Fuerte de la Contaduria, die Museen und die Kirchenruine Templo de la Virgen del Rosario gewähren Einblicke in die Kolonialgeschichte der mexikanischen Pazifikküste. Ein Ausflug zum nahegelegenen Fischerdorf Singayta lädt Besucher dazu ein, die traditionelle Küche zu probieren und mit dem Kajak durch von Orchideen-Girlanden und Mangroven gesäumte Flussmündungen zu fahren.

    • ISLAS MARIETAS

      Auf dieser unbewohnten Inselgruppe befindet sich ein verborgener magischer Strand: der Playa del Amor, dessen krater-gleiche Form angeblich auf Bombentests der Regierung zurückgehen soll. Die Islas Marietas liegt 35 Kilometer nordwestlich von Puerto Vallarta. Hier wimmelt es nur so vor Meerestieren und das klare Wasser eignet sich hervorragend zum Tauchen und Schnorcheln. Wegen ihrer unglaublichen natürlichen Schönheit zählt die Inselgruppe zu den großartigsten Tagesausflügen an der Riviera Nayarit.

    • ISLA ISABEL

      70 Kilometer nordwestlich von San Blas befindet sich der Nationalpark Isla Isabel, ein hochgeschätztes Schutzgebiet für Meereslebewesen. Ein Paradies für Tierfotografen, Taucher sowie Astronomen, die den offenen Nachthimmel studieren wollen. Hier sind mehr als 92 Vogelarten und 79 verschiedene Riff-Fische zu Hause – der Isla Isabel ist also ein Muss für alle Ökotouristen.

    • LA CRUZ DE HUANACAXTLE

      In diesem Meeresstädtchen, dessen Grundstein 1930 von der Chávez-Familie gelegt wurde, kommt es nicht selten vor, dass Sie einheimische Fischer bei ihrer Rückkehr vom Fischen beobachten können. Die Tagesfänge werden anschließend in den Palapa-überdachten Restaurants entlang des La-Cruz-Strandes verarbeitet. Die Gewässer bei La Cruz de Huanacaxtle sind reich an Thunfisch, Speerfisch und Mahi Mahis, auch Gemeine Goldmakrele genannt. Die kulinarische Tradition des Örtchens reicht über 50 Jahre zurück und bietet Urlaubern exquisite Meeresfrüchte-Gerichte. Doch nicht nur das: In La Cruz de Huanacaxtle können Sie sich auch an den üblichen, spaßgeladenen Wassersportaktivitäten inklusive Segeltörns ausprobieren.

    • RINCÓN DE GUAYABITOS

      Rincón de Guayabitos, was so viel bedeutet wie „Ecke kleiner Guavenbäume“, liegt zwischen der gemächlichen Bucht von Jaltemba und den felsigen Bergen der Sierra Madre Occidental. Das Örtchen gehört zu den meistbesuchten Orten an der Küste der Riviera Nayarit. Hier können Sie einen Ausflug zur Isla Coral oder Isla Cangrejo machen, im türkisblauen Wasser schwimmen oder einen gemütlichen Spaziergang zur Avenida del Sol Nuevo machen und die Handwerksläden mit ihren einheimischen Huicholen-Waren durchforsten.

    • SAYULITA

      In den 1960ern war Sayulita ein erklärtes Surferparadies. Wegen des reichen Erbes der Huicholen wurde die Boho-Stadt von der mexikanischen Regierung „Pueblo Magico“ genannt. Wandern Sie zum grandiosen „Affenberg“ und besichtigen Sie auf dem Weg dahin heilige Höhlenmalereien und erfrischende Wasserfälle. Wenn sie einen Fischerboot-Ausflug machen oder das Huicholen-Center besuchen wollen, um mehr über die Handwerkskunst und Bedeutung der Perlenstickerei der Ureinwohner Amerikas zu erfahren, dann sollten Sie sich an Einheimische wenden.

    • Halten Sie sich von Sandhügeln am Strand fern
    • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen oder benutzen Sie Handdesinfektionsmittel, um etwaige Keime abzutöten.
    • Auf den einheimischen Märkten haben Verkäufer oftmals ähnliche Waren im Angebot. Bevor Sie allerdings etwas kaufen, vergleichen Sie die Preise für ein Produkt bei unterschiedlichen Händlern.
    • Einige Strände bieten mehr Komfort als andere. Deswegen überprüfen Sie vorab, was Sie für Ihren Strandbesuch benötigen.
    • Behalten Sie die Trinkwassersicherheit im Blick und trinken Sie nur abgefülltes oder aufbereitetes Wasser, um Verdauungsprobleme zu vermeiden, die durch Bakterien im Wasser an der Riviera Nayarit hervorgerufen werden können.
    • Tauschhandel ist hier üblich. Stellen Sie sich auf Handeln ein, um den besten Preis für ein Produkt zu bekommen.
    • Der Sand kann glühend heiß werden. Deshalb sollten Sie immer passende Strandsandalen am Strand dabeihaben.
    • Seien Sie vorsichtig bei Street Food, ganz besonders, wenn Sie nicht wissen, wie lange es sich schon in der Auslage befindet.
    • Denken Sie daran, dass viele Handwerker von diesen Märkten leben – handeln Sie also fair.
    • Rettungsschwimmer sind nicht an allen Stränden zugegen. Abhängig vom jeweiligen Strand wird empfohlen, vor dem Wassersport die Wellenstärke und auch ihre Schwimmfähigkeiten zu überprüfen.
    • Halten Sie sich von großen Buffets fern
    • Verkäufer bevorzugen Bargeld
    • Die mexikanische Sonne ist stark. Benutzen Sie wasserfeste Sonnencreme, um Sonnenbrand zu vermeiden.
    • Vermeiden Sie nicht-pasteurisierte Milchprodukte, einschließlich Käse und Joghurt.
    • Planen Sie extra Stauraum für Souvenirs in Ihrem Reisegepäck ein.
    • Benutzen Sie Insektenschutz, um Moskitos, Käfer und Wanzen im Frühling und im Spätsommer fernzuhalten.
    • Behalten Sie bei Street Food immer die Hygienestandards im Blick.
    • Die Öffnungszeiten von Straßenmärkten variieren. Erfragen Sie vor Ort die richtigen Öffnungszeiten.
  • ESSEN UND TRINKEN AN DER RIVIERA NAYARIT

    Der Großteil der regionalen Gerichte an der mexikanischen Pazifikküste ist – wie nicht anders zu erwarten – reich an Meeresfrüchten und durchzogen von kulinarischen Einflüssen der indigenen Huicholen und der Spanier. In der warmen See an der Riviera Nayarit tummeln sich vor allem Garnelen, Austern und Haifische, während die üppigen tropischen Wälder beste klimatische Bedingungen für Bananen, Mais und Zuckerrohr schaffen – alles wichtige Zutaten der Küche an der Riviera Nayarit. Die mexikanische Küche ist reich an pikanten Speisen mit kräftigen Chilis und Zitrusaromen. Die Küche der Riviera Nayarit ist nicht anders. Viele Gerichte mit Meeresfrüchten werden mit einer großzügigen Portion an Limettensaft und Chilis serviert.

    • Das beste traditionelle Essen an der Riviera Nayarit

      Die regionale Spezialität Zarandeado-Fisch mit Huicholen-Salsa ist eine Delikatesse der Náhuatl und blickt auf eine 500-jährige Tradition zurück. Bei der Zubereitung wird der Fisch – für gewöhnlich Red Snapper – in zwei Hälften, von Kopf bis zum Schwanz, geteilt, bevor er in Limette eingelegt und über einem Feuer aus Mangobaumholz und Palmwedeln gegrillt wird. Ceviche gehört ebenfalls zu den beliebten Gerichten an der Riviera Nayarit und wird aus frischen Meeresfrüchten, kleingehackten Zwiebeln, Gurken, Tomaten, Jalapenos, Petersilie und Limette zubereitet und auf knusprigen Tostadas serviert. Aguachile ist eine weitere Spezialität, die der Ceviche ähnelt und oftmals mit Jakobsmuscheln, Garnelen, Zitronensaft und Chilis zubereitet und mit Gurken, Avocado oder roten Zwiebeln garniert und gegessen wird. Falls das Abendessen etwas süßer für Sie ausfallen kann, dann sollten Sie unbedingt Jericallas (gebackener Vanillepudding), Torrejas (frittiertes Toast mit Ei in Piloncillo-Sirup, Zimt und Sesam) oder die Gorditas de Maiz Herneadas (süße Maiskekse) probieren.

    • WIE WIRD GARNELEN CEVICHE ZUBEREITET?

      Zerhacken Sie zwei Pfund Garnelen (entfernen Sie vorher unbedingt den Darm), eine weiße Zwiebel, zwei bis drei Jalapenos, zwei geschälte und entkernte Tomaten und eine große, ausgereifte Avocado.Fügen Sie reichlich frisch gepressten Limettensaft zu der Masse hinzu, bis die gesamte Masse davon bedeckt ist.Lassen Sie das Ganze abgedeckt für drei bis vier Stunden im Kühlschrank ziehen.Rühren Sie die Masse gelegentlich um, bis sich die Garnelen pink verfärbt haben.

    • DIESE LIKÖRE UND DRINKS SOLLTEN SIE AN DER RIVIERA NAYARIT PROBIEREN

      An der Riviera Nayarit ist es mitunter sehr heiß. Passend zur Hitze werden tropische Erfrischungsdrinks serviert, wie zum Beispiel Ananas-Tepache, ein gekühlter Drink aus fermentierter Ananasschale, die in Zuckerwasser eingelegt wird. Agua de Cebada aus gekochten Gerstengraupen wird in den Sommermonaten ebenfalls gern an der Küste getrunken. Eine tolle Alternative zu den kohlensäurehaltigen Getränken ist Tuba, ein alkoholfreies Getränk, das aus dem Saft der Kokospalme gewonnen wird.

    • Halten Sie sich von Sandhügeln am Strand fern
    • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen oder benutzen Sie Handdesinfektionsmittel, um etwaige Keime abzutöten.
    • Auf den einheimischen Märkten haben Verkäufer oftmals ähnliche Waren im Angebot. Bevor Sie allerdings etwas kaufen, vergleichen Sie die Preise für ein Produkt bei unterschiedlichen Händlern.
    • Einige Strände bieten mehr Komfort als andere. Deswegen überprüfen Sie vorab, was Sie für Ihren Strandbesuch benötigen.
    • Behalten Sie die Trinkwassersicherheit im Blick und trinken Sie nur abgefülltes oder aufbereitetes Wasser, um Verdauungsprobleme zu vermeiden, die durch Bakterien im Wasser an der Riviera Nayarit hervorgerufen werden können.
    • Tauschhandel ist hier üblich. Stellen Sie sich auf Handeln ein, um den besten Preis für ein Produkt zu bekommen.
    • Der Sand kann glühend heiß werden. Deshalb sollten Sie immer passende Strandsandalen am Strand dabeihaben.
    • Seien Sie vorsichtig bei Street Food, ganz besonders, wenn Sie nicht wissen, wie lange es sich schon in der Auslage befindet.
    • Denken Sie daran, dass viele Handwerker von diesen Märkten leben – handeln Sie also fair.
    • Rettungsschwimmer sind nicht an allen Stränden zugegen. Abhängig vom jeweiligen Strand wird empfohlen, vor dem Wassersport die Wellenstärke und auch ihre Schwimmfähigkeiten zu überprüfen.
    • Halten Sie sich von großen Buffets fern
    • Verkäufer bevorzugen Bargeld
    • Die mexikanische Sonne ist stark. Benutzen Sie wasserfeste Sonnencreme, um Sonnenbrand zu vermeiden.
    • Vermeiden Sie nicht-pasteurisierte Milchprodukte, einschließlich Käse und Joghurt.
    • Planen Sie extra Stauraum für Souvenirs in Ihrem Reisegepäck ein.
    • Benutzen Sie Insektenschutz, um Moskitos, Käfer und Wanzen im Frühling und im Spätsommer fernzuhalten.
    • Behalten Sie bei Street Food immer die Hygienestandards im Blick.
    • Die Öffnungszeiten von Straßenmärkten variieren. Erfragen Sie vor Ort die richtigen Öffnungszeiten.
  • WAS SIND DIE TOP-AKTIVITÄTEN AN DER RIVIERA NAYARIT?

    Die Riviera Nayarit ist ein Paradies für Outdoor-Enthusiasten. Das blaugrüne Wasser und die kristallinen Strände der Riviera Nayarit, ihre eindrucksvollen Dschungel und atemberaubenden Mangrovenwälder mit einer einmaligen Artenvielfalt sind faszinierende Orte, die Sie erkunden können und die zu den Top-Aktivitäten an der Riviera Nayarit zählen. Sie suchen noch nach Tipps für Aktivitäten an der Riviera Nayarit? Seien Sie dabei, wenn die Meeresschildkröten in die wilde Naturlaufbahn entlassen werden oder erobern Sie mit dem Surfbrett die pazifischen Wellen. Genießen Sie aufregende Tauchgänge, gehen Sie schnorcheln oder versuchen Sie sich in anderen Wassersportarten. Gehen Sie Wale beobachten, unternehmen Sie einen 4X4-Ökotrip durch die Berge der Sierra Madre oder machen Sie einen entspannten Reitausflug an einem der wunderschönen Strände der Riviera Nayarit.

    • ERLEBEN SIE DIE FREILASSUNG VON MEERESSCHILDKRÖTEN

      Die Riviera Nayarit ist ein Zufluchtsort für die vom Aussterben bedrohte Meeresschildkröte. In Nuevo Vallarta, Playa Tortugas und Guayabitos können Sie mit der ganzen Familie bei der Entlassung der Schildkröten in die Freiheit dabei sein. Mexikos Naturschutzbemühungen aus der Nähe zu beobachten und eine frisch geschlüpfte Babyschildkröte in den Händen zu halten, kurz bevor sie ins Meer entlassen wird, sind einmalige Erlebnisse und gehören zu den Top-Aktivitäten an der Riviera Nayarit.

    • SURFEN IM PAZIFIK

      Alle wichtigen Yachthäfen an der Riviera Nayarit bieten jedwede Art von Freizeit- und Sportmöglichkeiten für Wassersportbegeisterte, von Fallschirmsegeln zu Kitesurfen, Jetski und Kajak fahren. Alternativ dazu können Sie im aquamarinen Wasser baden oder beim Tauchen bzw. Schnorcheln mit Schildkröten, Seelöwen und Walen die Unterwasserwelt des Pazifiks beobachten.

    • SPORTTAUCHEN, SCHNORCHELN UND WEITERE WASSERSPORTARTEN

      Alle wichtigen Yachthäfen an der Riviera Nayarit bieten jedwede Art von Freizeit- und Sportmöglichkeiten für Wassersportbegeisterte, von Fallschirmsegeln zu Kitesurfen, Jetski und Kajak fahren. Alternativ dazu können Sie im aquamarinen Wasser baden oder beim Tauchen bzw. Schnorcheln mit Schildkröten, Seelöwen und Walen die Unterwasserwelt des Pazifiks beobachten.

    • WALE BEOBACHTEN

      Von Mitte Dezember bis Ende März können Sie Wale beobachten. Buchen Sie eine Bootstour zur Banderas-Bucht, um die außergewöhnlichen Buckelwale beim Balzen und Singen zu beobachten, oder werfen Sie von den Küsten in Nuevo Vallarta, Bucerías, Punta Mita, Sayulita oder Guayabitos aus einen Blick auf diese Giganten.

    • 4X4-TRIPS DURCH DIE BERGE DER SIERRA MADRE

      Spüren Sie den Nervenkitzel des Aktivtourismus an der Riviera Nayarit und unternehmen Sie eine 4X4-Abenteuertour, beginnend an den Ausläufern der Sierra Madre. Durchqueren Sie den dichten Dschungel, überqueren Sie Bergbäche, besuchen Sie die kleinen Dörfer im Landesinneren und lassen Sie sich verzaubern von der tropischen Tierwelt bei einem authentischen Trip in die wilde Natur.

    • REITEN AM STRAND

      Es gibt viele Möglichkeiten zum Reiten in dieser Region, und für all jene, die sich gern in der Natur aufhalten, ist Reiten eine der besten Aktivitäten an der Riviera Nayarit. Machen Sie eine Trekkingtour ins Landesinnere, durch natürliche Gebirgsbäche und vorbei an natürlichen Pools, wo sie auch schwimmen gehen können, bevor Sie bei einer erfrischenden Meeresbrise am Strand entlang traben.

    • Halten Sie sich von Sandhügeln am Strand fern
    • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen oder benutzen Sie Handdesinfektionsmittel, um etwaige Keime abzutöten.
    • Auf den einheimischen Märkten haben Verkäufer oftmals ähnliche Waren im Angebot. Bevor Sie allerdings etwas kaufen, vergleichen Sie die Preise für ein Produkt bei unterschiedlichen Händlern.
    • Einige Strände bieten mehr Komfort als andere. Deswegen überprüfen Sie vorab, was Sie für Ihren Strandbesuch benötigen.
    • Behalten Sie die Trinkwassersicherheit im Blick und trinken Sie nur abgefülltes oder aufbereitetes Wasser, um Verdauungsprobleme zu vermeiden, die durch Bakterien im Wasser an der Riviera Nayarit hervorgerufen werden können.
    • Tauschhandel ist hier üblich. Stellen Sie sich auf Handeln ein, um den besten Preis für ein Produkt zu bekommen.
    • Der Sand kann glühend heiß werden. Deshalb sollten Sie immer passende Strandsandalen am Strand dabeihaben.
    • Seien Sie vorsichtig bei Street Food, ganz besonders, wenn Sie nicht wissen, wie lange es sich schon in der Auslage befindet.
    • Denken Sie daran, dass viele Handwerker von diesen Märkten leben – handeln Sie also fair.
    • Rettungsschwimmer sind nicht an allen Stränden zugegen. Abhängig vom jeweiligen Strand wird empfohlen, vor dem Wassersport die Wellenstärke und auch ihre Schwimmfähigkeiten zu überprüfen.
    • Halten Sie sich von großen Buffets fern
    • Verkäufer bevorzugen Bargeld
    • Die mexikanische Sonne ist stark. Benutzen Sie wasserfeste Sonnencreme, um Sonnenbrand zu vermeiden.
    • Vermeiden Sie nicht-pasteurisierte Milchprodukte, einschließlich Käse und Joghurt.
    • Planen Sie extra Stauraum für Souvenirs in Ihrem Reisegepäck ein.
    • Benutzen Sie Insektenschutz, um Moskitos, Käfer und Wanzen im Frühling und im Spätsommer fernzuhalten.
    • Behalten Sie bei Street Food immer die Hygienestandards im Blick.
    • Die Öffnungszeiten von Straßenmärkten variieren. Erfragen Sie vor Ort die richtigen Öffnungszeiten.
  • EINKAUFSTIPPS FÜR DIE RIVIERA NAYARIT

    Handwerkskunst der Cora und Huicholen, in Form von Oaxaca-Textilien, Steinschnitzereien, blauer Keramik und Korbaccessoires, sind begehrte Riviera Nayarit Souvenirs, die es auf den Tianguis, den sogenannten Open-Air-Märkten, und vielen Bauernmärkten entlang der exotischen Küste gibt. Die meisten einheimischen Märkte haben während der Wintersaison von November bis Anfang Mai geöffnet. Wenn es ums Einkaufen an der Riviera Nayarit geht, dann sollten Sie sich nicht nur auf das dort angebotene Street Food konzentrieren, sondern die Märkte auch nach wertvolleren Sachen wie zum Beispiel Kunst, Keramik- und Töpferwaren oder Silberschmuck durchstöbern.

    • DIE BESTEN EINKAUFSMÖGLICHKEITEN FÜR DIE RIVIERA NAYARIT

      Die folgenden Märkte sind bestens geeignet, um Riviera Nayarit Souvenirs zu kaufen: der Luxus-Markt in La Cruz de Huanacaxtle, der riesige Tianguis- Markt in La Peñita sowie der Bucerías-Flohmarkt in der Banderas-Bucht und der Mercado Municipal Río Cuale, der Pueblo Viejo Mercado de Artesanía und der Bauernmarkt in Puerto Vallarta.

    • MERCADO LA CRUZ

      Der Mercado La Cruz in La Cruz de Huanacaxtle hat jeden Sonntag geöffnet und zieht Handwerker von überall aus der Riviera Nayarit an. An den über 170 Ständen finden Sie handgefertigte, regionale Waren sowie nachhaltig produzierte Güter, wie zum Beispiel die helle Talavera-Keramik und die feinen Perlenstickereien der Huicholen. Während Sie sich auf Shoppingtour begeben, können Sie sich zudem Livemusik anhören und am Strand entlang spazieren.

    • DER TIANGUIS-MARKT IN LA PEÑITA

      Der riesige Open-Air-Markt Tianguis ist der größte Markt an der Riviera Nayarit und nur eine halbstündige Autofahrt vom Bohemien-gleichen Sayulita entfernt. Der Markt hat jeden Donnerstag geöffnet. Ein Besuch hier lohnt sich vor allem, wenn Sie Wollteppiche aus Oaxaca oder detailverliebte Garnmalereien der Huicholen kaufen wollen.

    • MERCADO MUNICIPAL RÍO CUALE

      Auf den Korridoren des zwischen 1977 und 1979 erbauten Mercado Municipal Río Cuale in Puerto Vallarta tummeln sich hunderte Verkäufer. Im Angebot haben sie bestickte Huipil-Blusen, feine, handgerollte Zigarren, mundgeblasene Glaswaren, Lackwaren sowie regionale Keramik, die nach einem Verfahren der spanischen Töpfer aus dem 16. Jahrhundert hergestellt wird.

    • HANDWERKERMARKT PUEBLO VIEJO

      Zwei Blocks vom Mercado Municipal Río Cuale entfernt gibt es einen alten Handwerkermarkt namens Pueblo Viejo Mercado de Artesanías. Hier können Sie Riviera Nayarit Souvenirs zu erschwinglichen Preisen kaufen. Außerdem ist dieser Markt eine Fundgrube für Töpferwaren wie Teller, Vasen und Töpfe sowie mehrfarbige Sarapen, traditionelle Holzmasken und die berühmten Silberschmuckdesigns aus dem mexikanischen Taxco.

    • FLOHMARKT BUCERIAS

      Nahe dem Hauptplatz in dem kleinen Dorf Bucerías in der Banderas-Bucht befindet sich der Straßenmarkt Bucerías mit dutzenden von Ständen, die traditionelle mexikanische Produkte wie Steinschnitzereien, auffallenden Glasschmuck, einheimische Textilien und Weidenkörbe im Angebot haben.

    • Halten Sie sich von Sandhügeln am Strand fern
    • Waschen Sie Ihre Hände vor dem Essen oder benutzen Sie Handdesinfektionsmittel, um etwaige Keime abzutöten.
    • Auf den einheimischen Märkten haben Verkäufer oftmals ähnliche Waren im Angebot. Bevor Sie allerdings etwas kaufen, vergleichen Sie die Preise für ein Produkt bei unterschiedlichen Händlern.
    • Einige Strände bieten mehr Komfort als andere. Deswegen überprüfen Sie vorab, was Sie für Ihren Strandbesuch benötigen.
    • Behalten Sie die Trinkwassersicherheit im Blick und trinken Sie nur abgefülltes oder aufbereitetes Wasser, um Verdauungsprobleme zu vermeiden, die durch Bakterien im Wasser an der Riviera Nayarit hervorgerufen werden können.
    • Tauschhandel ist hier üblich. Stellen Sie sich auf Handeln ein, um den besten Preis für ein Produkt zu bekommen.
    • Der Sand kann glühend heiß werden. Deshalb sollten Sie immer passende Strandsandalen am Strand dabeihaben.
    • Seien Sie vorsichtig bei Street Food, ganz besonders, wenn Sie nicht wissen, wie lange es sich schon in der Auslage befindet.
    • Denken Sie daran, dass viele Handwerker von diesen Märkten leben – handeln Sie also fair.
    • Rettungsschwimmer sind nicht an allen Stränden zugegen. Abhängig vom jeweiligen Strand wird empfohlen, vor dem Wassersport die Wellenstärke und auch ihre Schwimmfähigkeiten zu überprüfen.
    • Halten Sie sich von großen Buffets fern
    • Verkäufer bevorzugen Bargeld
    • Die mexikanische Sonne ist stark. Benutzen Sie wasserfeste Sonnencreme, um Sonnenbrand zu vermeiden.
    • Vermeiden Sie nicht-pasteurisierte Milchprodukte, einschließlich Käse und Joghurt.
    • Planen Sie extra Stauraum für Souvenirs in Ihrem Reisegepäck ein.
    • Benutzen Sie Insektenschutz, um Moskitos, Käfer und Wanzen im Frühling und im Spätsommer fernzuhalten.
    • Behalten Sie bei Street Food immer die Hygienestandards im Blick.
    • Die Öffnungszeiten von Straßenmärkten variieren. Erfragen Sie vor Ort die richtigen Öffnungszeiten.