LAND WÄHLEN
  • Spanien
  • Mexiko
  • Dominikanische Republik
  • Jamaika
  • Italien
  • Brasilien
REISEZIEL WÄHLEN
  • Madrid
  • Barcelona
  • Cordoba
  • Ibiza
    • Alle-Ibiza
    • Playa d'en Bossa
    • Es Puig
    • San Antonio
    • Santa Eulalia
  • Malaga
  • Menorca
  • Oviedo
  • Sevilla
  • Teneriffa
  • Riviera Maya
  • Costa Mujeres – Cancún
  • Riviera Nayarit
  • Cap Cana
  • Punta Cana
  • Santo Domingo
  • Jamaica - Montego Bay
  • Sicilia - Campofelice di Roccella
  • Bahia
HOTEL WÄHLEN
  • Ayre Gran Hotel Colón
  • Only YOU Boutique Hotel Madrid
  • Only You Hotel Atocha
  • Bless Hotel Madrid
  • Ayre Hotel Caspe
  • Ayre Hotel Gran Vía
  • Ayre Hotel Rosellón
  • Ayre Hotel Córdoba
  • Grand Palladium White Island Resort & Spa
  • Grand Palladium Palace Ibiza Resort & Spa
  • Hard Rock Hotel Ibiza
  • Ushuaïa Ibiza Beach Hotel
  • Agroturismo Sa Talaia
  • Palladium Hotel Palmyra
  • TRS Ibiza Hotel
  • Palladium Hotel Cala Llonga
  • Palladium Hotel Don Carlos
  • Bless Hotel Ibiza
  • Grand Palladium White Island Resort & Spa
  • Grand Palladium Palace Ibiza Resort & Spa
  • Hard Rock Hotel Ibiza
  • Ushuaïa Ibiza Beach Hotel
  • Agroturismo Sa Talaia
  • Palladium Hotel Palmyra
  • TRS Ibiza Hotel
  • Palladium Hotel Cala Llonga
  • Palladium Hotel Don Carlos
  • Bless Hotel Ibiza
  • Palladium Hotel Costa del Sol
  • Palladium Hotel Menorca
  • Ayre Hotel Ramiro I
  • Ayre Hotel Alfonso II
  • Ayre Hotel Sevilla
  • Hard Rock Hotel Tenerife
  • Grand Palladium White Sand Resort & Spa
  • Grand Palladium Kantenah Resort & Spa
  • Grand Palladium Colonial Resort & Spa
  • TRS Yucatan Hotel
  • Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa
  • Family Selection at Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa
  • TRS Coral Hotel
  • Family Selection at Grand Palladium Vallarta Resort & Spa | Palladium Hotel Group
  • Grand Palladium Vallarta Resort & Spa
  • TRS Cap Cana Hotel
  • TRS Turquesa Hotel
  • Grand Palladium Bávaro Suites Resort & Spa
  • Grand Palladium Punta Cana Resort & Spa
  • Grand Palladium Palace Resort Spa & Casino
  • Dominican Fiesta Hotel & Casino
  • Grand Palladium Jamaica Resort & Spa
  • Grand Palladium Lady Hamilton Resort & Spa
  • Grand Palladium Sicilia Resort & Spa
  • Grand Palladium Garden Beach Resort & Spa
  • Grand Palladium Imbassaí Resort & Spa
BELEGUNG
- +
- +
akzeptieren
Ziel wählen
BUCHEN
×

ES PUIG REISEFÜHRER – ENTDECKEN SIE ES PUIG

Freizeit und Kultur

  • WO SIND DIE SCHÖNSTEN STRÄNDE AUF IBIZA?

    Ibizas Strände mit dem puderfeinen Sand, dem türkisblauen Wasser und den spektakulären Sonnenuntergängen gehören zu den schönsten Stränden weltweit. Sie können diesen langen, wunderschönen Küstenstreifen auf ganz unterschiedliche Weise genießen: Während die Strände in Playa d’en Bossa lebhaft sind und mit zahlreichen Aktivitäten und Strandbars zum Spaß unter der Sonne einladen, sind die Strände in Santa Eulalia für jene die richtige Anlaufstelle, die es sich etwas relaxter wünschen.

    • CALÓ DES MORO

      Ibizas Strände mit dem puderfeinen Sand, dem türkisblauen Wasser und den spektakulären Sonnenuntergängen gehören zu den schönsten Stränden weltweit. Sie können diesen langen, wunderschönen Küstenstreifen auf ganz unterschiedliche Weise genießen: Während die Strände in Playa d’en Bossa lebhaft sind und mit zahlreichen Aktivitäten und Strandbars zum Spaß unter der Sonne einladen, sind die Strände in Santa Eulalia für jene die richtige Anlaufstelle, die es sich etwas relaxter wünschen.

    • PLAYA DE SES SALINES

      Am Playa de las Salinas an der südlichsten Spitze Ibizas ist der Sand wunderbar weich und weiß und es herrscht ein leichter Wellengang. Der lange Sandstrand schlängelt sich durch die Bucht hindurch und gehört mit seiner lebhaften Energie und der wunderschönen Landschaft zu den coolsten Stränden in Playa d’en Bossa. Hinzukommt, dass sich in Salina auch einige der besten Strandbars auf ganz Ibiza befinden. Hier können Sie aus einem breiten Angebot an leckeren Cocktails auswählen, während Sie bei einer warmen, mediterranen Brise die Nacht hindurch tanzen.

    • CALA BOIX

      Im Osten der Insel, etwas versteckt, befindet sich mit dem Cala Boix ein echtes Strandjuwel. Der Cala Boix ist umgeben von hohen Klippen, die nicht nur atemberaubende Aussichten garantieren, sondern ebenso ein Gefühl von Ungestörtheit vermitteln. Der dunkle, kieselige Strand bildet einen willkommenen Kontrast zum glitzernden Wasser. Es ist der perfekte Ort, um bei ruhigem Wetter die Menschenmassen hinter sich zu lassen. Wenn sich jedoch eine windige Brise auftut, eignet sich dieser Ort auch bestens zum Bodysurfing.

    • CALA SALADETA

      Nicht weit entfernt vom vielbesuchten Cala Salada befindet sich dieses beschauliche mediterane Versteck. In einer ruhigen Bucht gelegen, kann der Cala Saladeta nach kurzer Wanderung über eine felsige Kluft erreicht werden – allerdings werden Sie sofort für diesen Aufwand mit der gelassenen Atmosphäre dieses weniger bekannten, maritimen Kleinods belohnt. Da das Wasser hier sehr ruhig ist, ist dieser Strand in San Antonio ideal, um schnorcheln zu gehen oder von einem Felsen in das tiefblaue Wasser zu springen.

    • ES BOL NOU

      Es Bol Nou ist eine bildschöne Bucht, umgeben von großen, orangefarbenen Felsen, die durch das kristallklare Wasser, das sich bis zum Horizont erstreckt, ergänzt werden. Auch bekannt als Sa Caleta ist der Strand mit seinem flachen Wasser vor allem bei Familien beliebt. Hier können die Kleinen sorglos planschen.

    • CALA GRACIÓ

      Der Cala Gració mit seinem azurblauen Wasser und dem feinen, goldenen Sand ist einer der herrlichsten Strände in ganz San Antonio. In dieser kleinen, geschützten Bucht, nur wenige Minuten entfernt vom Gewimmel in San Antonio, ist das Wasser etwas tiefer. Doch gerade deswegen ist dieser Strand bestens geeignet für Schwimmer. Aufgrund seiner Lage bietet sich zudem ein perfektes Ambiente, um beim Anblick der untergehenden Sonne einen Cocktail zu genießen.

    • Die Ausleihgebühr für Sonnenliegen beträgt ungefähr acht Dollar, und weitere acht Dollar sollten Sie für die Ausleihe eines Sonnenschirms einplanen. Als Alternative können Sie auch Ihren eigenen Sonnenschirm und ein großes Handtuch mitbringen.
    • Wenn Sie in einer Chiringuito, einer Strandbar, essen, stellen Sie sicher, dass das Gericht heiß und frisch serviert wird, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern.
    • Behalten Sie Ihr Geld im Blick und lassen Sie sich nicht gleich am ersten Tag von einem Angebot verführen. Gehen Sie lieber in verschiedene Läden, um herauszufinden, wie die Preise auf der Insel variieren. Nur so erfahren Sie, wie groß die Preisspanne für ein Produkt tatsächlich ist.
    • Vergessen Sie nicht die Sonnencreme, denn die mediterrane Sonne kann sehr stark sein im Hochsommer.
    • Es gibt keine gängigen Lebensmittelkrankheiten auf Ibiza, auf die Sie achten sollten, auch wenn einige Urlauber im Vorfeld Ihrer Reise auf Nummer sichergehen und sich gegen Hepatitis impfen lassen.
    • Wenn Sie auf einen Markt gehen, nehmen Sie immer Bargeld mit. Aber bewahren Sie es nicht zu offensichtlich auf und nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht.
    • Auch wenn eine Nacht unter freiem Sternenhimmel nach einer großartigen Idee klingt, sollten Sie stets daran denken, dass es auf Ibiza illegal ist, an den Stränden zu übernachten.
    • Fisch gehört zu den beliebtesten Gerichten auf Ibiza und wird oftmals genutzt, um Reis und ähnliches zu würzen. Falls Sie gegen Fisch oder Meeresfrüchte allergisch sind, sollten Sie sehr vorsichtig sein und es im Restaurant vorab sagen, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.
    • Kaufen Sie keine Souvenirs am Flughafen, da diese oftmals überteuert sind.
    • Mieten Sie ein Auto, wenn Sie an etwas abgelegene Strände gehen möchten.
    • In Bezug auf Trinkwassersicherheit ist es ratsam, auf Leitungswasser zu verzichten. Es wird empfohlen, Wasserflaschen zu kaufen – eine relativ preiswerte Alternative.
    • Falls Shopping ihre oberste Priorität im Urlaub ist, dann sollten Sie im September nach Ibiza reisen – während des sogenannten Rebajas, auch Ausverkauf, bieten die Händler Restbestände mit 50% oder mehr Rabatt an.
    • Falls Sie doch bei Ihrem Urlaub auf Ibiza einen Magen-Darm-Infekt bekommen, nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich. Es kann nicht schaden, Rehydrationssalze für einen solchen Fall bei sich zu haben.
    • Für Lebensmittel und ähnliches gehen Sie dorthin, wo die Einheimischen einkaufen gehen. In den Touristengegenden bezahlen Sie höhere Preise.
  • WAS SIND DIE SCHÖNSTEN AUSFLÜGE AUF IBIZA?

    Ibiza ist Ort mit einer reichen Tradition. Die verschiedenen Kulturen, die die das Leben auf der Insel beeinflusst haben, spiegeln sich in der Küche und der Architektur wieder. Nicht nur die alten Katharger, auch die Römer und Araber hatten Einfluss auf die Entwicklung Ibizas und noch heute sind viele Wahrzeichen aus dieser Zeit zu sehen. Falls Sie mehr über mögliche Ausflüge auf Ibiza erfahren möchten: Hier ist unsere Liste mit all jenen Orten, die Sie auf jeden Fall besuchen sollten.

    • FORMENTERA

      Formentera ist die viertgrößte Balearen-Insel und liegt nur wenige Kilometer südlich von Ibiza. Auf Formentera gibt es keinen Flughafen und auch nur wenige Gebäude. Das heißt auch, dass die Insel ihren natürlichen Charme und ihre unverfälschte Energie behalten hat. Wenn Sie einen Tagestrip nach Formentera machen, dann sollten Sie ein Fahrrad oder einen Motorroller mieten, um die Umgebung zu erkunden. Kehren Sie in den typischen kleinen Strandbars, den Chiringuitos, ein oder lassen Sie es sich am Strand mit dem türkisfarbenen, schimmernden Wasser und dem puderfeinen Sand gutgehen.

    • IGLESIA DEL PUIG DE MISSA

      Diese Wehrkirche sitzt auf einem Hügel in Santa Eulalia und ist bereits zu sehen, wenn Sie in die Stadt hineinfahren. Das alte, weißgewaschene Gebäude wurde bereits im 16. Jahrhundert errichtet und noch heute werden dort täglich Gottesdienste abgehalten. Ein gemütlicher Spaziergang hinauf zur Kirche gehört zu den beliebtesten, historisch angehauchten Ausflügen auf Ibiza und wird mit einem Panoramablick auf die Halbinsel belohnt.

    • DALT VILA (IBIZA-ALTSTADT)

      Dieses Viertel in Ibiza-Stadt war für Jahrtausende das historische Zentrum. Die gefestigten Tore am Eingang zu diesem Stadtteil sind ein Relikt aus der Römerzeit. Doch bei einem Spaziergang durch die schmalen Pflastersteingassen werden Sie auch Überbleibsel der Araber und Katalanen finden.

    • DAS NATURRESERVAT SES SALINES

      Das Naturreservat Ses Salines ist das größte Naturschutzgebiet auf Ibiza – und notwendig, um das ökologische Gleichgewicht dieser Region aufrechtzuerhalten. Denn das hier wachsende Seegras unterstützt und erhält die vielfältige Meereswelt. Hier gibt es auch Salzwüsten, die Jahrhunderte verwendet wurden und Zufluchtsort für hunderte Vogelarten sind. Ein Ausflug zum Naturreservat ist einer der besten Ausflüge auf Ibiza für Naturliebhaber, auch weil es in dieser Gegend verschiedene Wanderrouten gibt.

    • HÖHLENMALEREIEN IN SES FONTANELLES (COVA D’ES VI)

      Nur einen kurzen Fußweg vom einladenden Strand in Cala Salada entfernt, finden Sie einige wunderschöne, prähistorische Höhlenmalereien, die schätzungsweise aus der Bronzezeit stammen. Mit Vorsicht geht es hier einen Steilhang hinauf. Allerdings ist der Ausblick von der Klippe atemberaubend und Besucher werden mit einem Einblick in die jahrtausendealte Geschichte belohnt. Im Anschluss daran können Sie gemütlich zum Strand zurückschlendern und dort entspannen, oder Sie gönnen sich einen Cocktail in dem nahegelegenen, kleinen Restaurant direkt am Meer.

    • BOOTS- UND KATAMARAN-TOUREN

      Ein Bootstrip gehört bei einem Ibiza-Trip einfach dazu. Nur so kommen Sie in den vollen Genuss der gesamten Küste des Inselidylls. Wie Sie die Küste entlang cruisen, hängt allerdings von Ihren persönlichen Vorlieben ab. Mögen Sie Elektrobeats und Cocktails, ist ein Katamaran-Trip in den Sonnenuntergang wohl genau das Richtige für Sie. Mögen Sie es ein wenig entspannter, dann sollten Sie ein Privatboot mieten und damit zu den weniger bekannten Buchten auf der Insel fahren. Dort können Sie den Tag mit Tauchen, Schnorcheln oder einfach in der Sonne schwelgend verbringen.

    • Die Ausleihgebühr für Sonnenliegen beträgt ungefähr acht Dollar, und weitere acht Dollar sollten Sie für die Ausleihe eines Sonnenschirms einplanen. Als Alternative können Sie auch Ihren eigenen Sonnenschirm und ein großes Handtuch mitbringen.
    • Wenn Sie in einer Chiringuito, einer Strandbar, essen, stellen Sie sicher, dass das Gericht heiß und frisch serviert wird, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern.
    • Behalten Sie Ihr Geld im Blick und lassen Sie sich nicht gleich am ersten Tag von einem Angebot verführen. Gehen Sie lieber in verschiedene Läden, um herauszufinden, wie die Preise auf der Insel variieren. Nur so erfahren Sie, wie groß die Preisspanne für ein Produkt tatsächlich ist.
    • Vergessen Sie nicht die Sonnencreme, denn die mediterrane Sonne kann sehr stark sein im Hochsommer.
    • Es gibt keine gängigen Lebensmittelkrankheiten auf Ibiza, auf die Sie achten sollten, auch wenn einige Urlauber im Vorfeld Ihrer Reise auf Nummer sichergehen und sich gegen Hepatitis impfen lassen.
    • Wenn Sie auf einen Markt gehen, nehmen Sie immer Bargeld mit. Aber bewahren Sie es nicht zu offensichtlich auf und nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht.
    • Auch wenn eine Nacht unter freiem Sternenhimmel nach einer großartigen Idee klingt, sollten Sie stets daran denken, dass es auf Ibiza illegal ist, an den Stränden zu übernachten.
    • Fisch gehört zu den beliebtesten Gerichten auf Ibiza und wird oftmals genutzt, um Reis und ähnliches zu würzen. Falls Sie gegen Fisch oder Meeresfrüchte allergisch sind, sollten Sie sehr vorsichtig sein und es im Restaurant vorab sagen, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.
    • Kaufen Sie keine Souvenirs am Flughafen, da diese oftmals überteuert sind.
    • Mieten Sie ein Auto, wenn Sie an etwas abgelegene Strände gehen möchten.
    • In Bezug auf Trinkwassersicherheit ist es ratsam, auf Leitungswasser zu verzichten. Es wird empfohlen, Wasserflaschen zu kaufen – eine relativ preiswerte Alternative.
    • Falls Shopping ihre oberste Priorität im Urlaub ist, dann sollten Sie im September nach Ibiza reisen – während des sogenannten Rebajas, auch Ausverkauf, bieten die Händler Restbestände mit 50% oder mehr Rabatt an.
    • Falls Sie doch bei Ihrem Urlaub auf Ibiza einen Magen-Darm-Infekt bekommen, nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich. Es kann nicht schaden, Rehydrationssalze für einen solchen Fall bei sich zu haben.
    • Für Lebensmittel und ähnliches gehen Sie dorthin, wo die Einheimischen einkaufen gehen. In den Touristengegenden bezahlen Sie höhere Preise.
  • AUSGEHTIPPS FÜR IBIZA

    Ibiza ist ein riesiger Spielplatz – Menschen von überall aus der Welt strömen auf die Insel, um das aufregende Nachtleben mit international renommierten DJs und spektakulären Lichtershows während des Sommer zu erleben. Doch nicht nur die Clubszene Ibizas ist ein Markenzeichen. Auch die lebhafte Kultur aus traditionsreichen Festivals, die zu Ehren verschiedener Heiliger stattfinden, gehören zu den Events auf Ibiza, auf die Sie sich das ganze Jahr freuen können.

    • PARTY UND TANZEN IM USHUAÏA

      Die Events/Veranstaltungen im Ushuaïa Ibiza Beach Hotel gehören zu den begehrtesten auf der Insel. Hier legen unter freiem Himmel einige der Top-DJs regelmäßig erstklassige Beats auf. Hunderte Partygänger machen bei aufregenden Lasershows und imposanten Feuerwerken die Nacht zum Tag. In der Mitte der Tanzfläche befindet sich zudem ein Poolbereich, falls Sie sich zwischendurch abkühlen wollen. Das Ushuaïa ist darüber hinaus eine der besten Locations in Strandnähe, um auch bei Tageslicht Partys zu feiern.

    • KONZERTE IM IBIZA HARD ROCK HOTEL

      Wenn Sie Livemusik lieben, sollten Sie sich die Events/Veranstaltungen im Ibiza Hard Rock Hotel nicht entgehen lassen. Im Sommer werden hier jedes Wochenende bekannte Shows wie „Children of the 80s“ aufgeführt. Es gibt außerdem eine Sky Lounge namens The Ninth, die großartige Ausblicke auf die Küste Ibizas gewährt. Das Hard Rock Hotel ist ein familienfreundliches Hotel und die Events/Veranstaltungen locken Urlauber aller Altersklassen an.

    • MITTELALTERLICHER JAHRMARKT IN DALT VILA

      Ibiza hat eine lange und stolze Geschichte mit römischen, phönizischen, arabischen und christlichen Einflüssen. Auf dem Mittelaltermarkt, der jedes Jahr im Mai stattfindet, wird diese Geschichte zelebriert. Mit Fahnen, Straßenkünstlern, Ständen und historischen Re-enactments, die an jeder Straßenecke stattfinden, werden Sie sich wie auf Zeitreise fühlen. Es ist auch ein tolles Fest für Kinder, die die Spiele und Zaubershows lieben werden.

    • HEILIGE DREI KÖNIGE FEIERLICHKEITEN

      Die meisten Partyevents finden im Sommer statt, aber es gibt auch ganzjährige Events/Veranstaltungen auf Ibiza. Die Feierlichkeiten zum Tag der Heiligen Drei Könige („Cavalcada del Reis Mags“) finden zu Ehren der drei Könige aus der christlichen Überlieferung von der Geburt Jesus jedes Jahr im Januar statt. Dieser Tag ist ein wichtiger Feiertag in ganz Spanien, der auf Ibiza mit einem üppigen Festtagsumzug durch Ibiza-Stadt gefeiert wird.

    • FRÜHLINGSFEST IN SANTA EULALIA

      Das Frühlingsfest ist eines der schönsten Events auf Ibiza und hat eine lange wie hochgeschätzte Tradition. Um den Frühlingsanfang zu feiern, ziehen bei einer Parade mit Blumen dekorierte Pferdewagen durch die Straßen von Santa Eulalia. Das Fest soll an einen tragischen Vorfall erinnern, bei dem die Kapelle auf dem Hügel in Santa Eulalia kollabiert und in die See gerutscht sei. Glücklicherweise sei niemand aus der Gemeinde verletzt worden. Seither jedoch wird dieses fröhliche Fest mit angeschlossener Vintage-Automesse und Feuerwerk gefeiert. Viele Ibizenker kommen nach Santa Eulalia, um im Anschluss an die Parade mehrere Tage gemeinsam zu feiern. Aber Santa Eulalia hat noch mehr zu bieten: Neben Livemusik und Tanz gibt es auch immer wieder Wettbewerbe und Sportevents.

    • FIESTA DE LA VIRGEN DEL CARMEN

      Virgen del Carmen ist die heilige Patronin der Fischer und des Meeres. Ihr zu Ehren findet jedes Jahr das Festival „Virgen del Carmen“ am 16. Juli, ein offizieller Feiertag, statt. Die Zeremonie beginnt mit einer Open-Air-Messe, die von den Bischöfen aus Formentera und Eivissa durchgeführt wird. Es gibt ebenso eine Prozession, bei der eine große Jungfrauen-Statue von einheimischen Fischersleuten durch die Straßen getragen wird. Im Anschluss daran wird sie auf einem Boot befestigt, das in See sticht. Mit voll uniformierten Seefahrern, Schiffen, die ihr Signalhorn blasen und vielen kleinen Fischerbooten, die dekoriert und mit Fahnen ausgestattet sind, wird dieses fantastische wie authentische Event auch zu einem Genuss fürs Auge.

    • Die Ausleihgebühr für Sonnenliegen beträgt ungefähr acht Dollar, und weitere acht Dollar sollten Sie für die Ausleihe eines Sonnenschirms einplanen. Als Alternative können Sie auch Ihren eigenen Sonnenschirm und ein großes Handtuch mitbringen.
    • Wenn Sie in einer Chiringuito, einer Strandbar, essen, stellen Sie sicher, dass das Gericht heiß und frisch serviert wird, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern.
    • Behalten Sie Ihr Geld im Blick und lassen Sie sich nicht gleich am ersten Tag von einem Angebot verführen. Gehen Sie lieber in verschiedene Läden, um herauszufinden, wie die Preise auf der Insel variieren. Nur so erfahren Sie, wie groß die Preisspanne für ein Produkt tatsächlich ist.
    • Vergessen Sie nicht die Sonnencreme, denn die mediterrane Sonne kann sehr stark sein im Hochsommer.
    • Es gibt keine gängigen Lebensmittelkrankheiten auf Ibiza, auf die Sie achten sollten, auch wenn einige Urlauber im Vorfeld Ihrer Reise auf Nummer sichergehen und sich gegen Hepatitis impfen lassen.
    • Wenn Sie auf einen Markt gehen, nehmen Sie immer Bargeld mit. Aber bewahren Sie es nicht zu offensichtlich auf und nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht.
    • Auch wenn eine Nacht unter freiem Sternenhimmel nach einer großartigen Idee klingt, sollten Sie stets daran denken, dass es auf Ibiza illegal ist, an den Stränden zu übernachten.
    • Fisch gehört zu den beliebtesten Gerichten auf Ibiza und wird oftmals genutzt, um Reis und ähnliches zu würzen. Falls Sie gegen Fisch oder Meeresfrüchte allergisch sind, sollten Sie sehr vorsichtig sein und es im Restaurant vorab sagen, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.
    • Kaufen Sie keine Souvenirs am Flughafen, da diese oftmals überteuert sind.
    • Mieten Sie ein Auto, wenn Sie an etwas abgelegene Strände gehen möchten.
    • In Bezug auf Trinkwassersicherheit ist es ratsam, auf Leitungswasser zu verzichten. Es wird empfohlen, Wasserflaschen zu kaufen – eine relativ preiswerte Alternative.
    • Falls Shopping ihre oberste Priorität im Urlaub ist, dann sollten Sie im September nach Ibiza reisen – während des sogenannten Rebajas, auch Ausverkauf, bieten die Händler Restbestände mit 50% oder mehr Rabatt an.
    • Falls Sie doch bei Ihrem Urlaub auf Ibiza einen Magen-Darm-Infekt bekommen, nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich. Es kann nicht schaden, Rehydrationssalze für einen solchen Fall bei sich zu haben.
    • Für Lebensmittel und ähnliches gehen Sie dorthin, wo die Einheimischen einkaufen gehen. In den Touristengegenden bezahlen Sie höhere Preise.
  • ESSEN UND TRINKEN AUF IBIZA

    Aufgrund der Vielfalt an frischem Fisch und anderen Zutaten sowie der reichhaltigen, einheimischen Tradition hat Ibiza eine faszinierende Esskultur. In den letzten Jahren ist es zudem zu einer Anlaufstelle für gesundheitsbewusste und spirituelle Gemüter geworden, so dass es hier auch viele Optionen gibt, um die frische, moderne Fusionsküche zu probieren. Es gibt außerdem einige leckere lokale Liköre, wie zum Beispiel den auf Anis basierenden Kräuterlikör Hierbas Ibicencas, der aus Kräutern und Alkohol hergestellt wird. Falls Sie mehr über die köstlichsten Gerichte sowie die besten Drinks und Rezepte Ibizas erfahren wollen, lesen Sie weiter!

    • Das beste traditionelle Essen auf Ibiza

      Zu Ibizas traditionellen Spezialitäten zählt der Fischeintopf Bullit de Peix, der inselweit angeboten wird. Der Eintopf wird mit Meeresfrüchten und frischem Fisch sowie Kartoffeln, Paprikaschoten, Zwiebeln und Olivenöl zubereitet und ist eine sehr beliebte wie sättigende Mittagsmahlzeit. Zu den Meeresfrüchte-Gerichten gehört auch Burrida de Ratjada (gekochter Rochen mit Mandeln). Arroz de Mantanzas gehört zu den traditionsreichsten Gerichten Ibizas. Es ist ein sehr leckeres und reichliches Gericht, das mit Reis, Geflügel, Schweinefleisch und Champignons oder Pfifferlingen zubereitet wird. Für die Fleischliebhaber unter Ihnen ist Sobrasada das perfekte Gericht – eine geräucherte Mettwurst abgeschmeckt mit süßem Paprika und weiteren Gewürzen. Da die Mettwurst sehr reichhaltig und stark im Geschmack ist, wird sie oft auf Brot serviert. Wenn Sie eher einen süßen Zahn haben, ist Flaó – der köstliche ibizenkische Käsekuchen gefüllt mit gesüßtem Käse und abgeschmeckt mit Minze oder Honig – genau das Richtige für Sie. Greiconera, ein sehr beliebter Brotpudding aus übrig gebliebenem Gebäck, Milch und Eiern, wird oftmals zu Fiestas und anderen Feierlichkeiten zubereitet.

    • WIE WIRD BULLIT DE PEIX ZUBEREITET?

      Schneiden Sie den Fisch in kleine Stücke und salzen Sie ihn.Braten Sie die Kartoffeln und den grünen Paprika kurz an, zerhacken Sie den Knoblauch zusammen mit den Tomaten und der Petersilie und geben Sie es zu den Kartoffeln hinzu. Gießen Sie das Ganze mit Wasser oder Fischfond auf (bis alles mit Flüssigkeit bedeckt ist) und lassen Sie es für zehn Minuten köcheln.Fügen Sie Safran und einen Spritzer Weißwein hinzu und geben Sie nach und nach den Fisch dazu (abhängig von der Festigkeit der Stücke).Lassen Sie das Ganze für zehn bis 15 Minuten weiterkochen, bis der Fisch und die Kartoffeln weich sind. Falls notwendig, fügen Sie etwas mehr Brühe oder Wasser hinzu.Nehmen Sie die restliche Brühe, um den Reis, der als Beilage zu diesem leckeren Gericht gegessen wird, zu kochen.

    • DIESE LIKÖRE UND DRINKS SOLLTEN SIE AUF IBIZA PROBIEREN

      Einer der besten Drinks auf Ibiza ist der Hierbas Ibicencas, ein verdauungsfördernder Likör, der auf der Insel seit über 200 Jahren verabreicht wird. Er ist angereichert mit Anis, Orange, Thymian und weiteren Kräutern. Die meisten Menschen kennen Sangria, ein erfrischender Mix aus Selterswasser, Rotwein und Rum mit geschnittenem Obst, den Sie in jeder Bar auf unterschiedliche Art zubereitet finden werden. Falls Sie nicht-alkoholische Getränke bevorzugen, sollten Sie Zumo Fresco probieren. Frisch gepresster Saft ist sehr beliebt auf Ibiza, ganz besonders im Sommer, wenn das Obst und Gemüse reif sind.

    • Die Ausleihgebühr für Sonnenliegen beträgt ungefähr acht Dollar, und weitere acht Dollar sollten Sie für die Ausleihe eines Sonnenschirms einplanen. Als Alternative können Sie auch Ihren eigenen Sonnenschirm und ein großes Handtuch mitbringen.
    • Wenn Sie in einer Chiringuito, einer Strandbar, essen, stellen Sie sicher, dass das Gericht heiß und frisch serviert wird, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern.
    • Behalten Sie Ihr Geld im Blick und lassen Sie sich nicht gleich am ersten Tag von einem Angebot verführen. Gehen Sie lieber in verschiedene Läden, um herauszufinden, wie die Preise auf der Insel variieren. Nur so erfahren Sie, wie groß die Preisspanne für ein Produkt tatsächlich ist.
    • Vergessen Sie nicht die Sonnencreme, denn die mediterrane Sonne kann sehr stark sein im Hochsommer.
    • Es gibt keine gängigen Lebensmittelkrankheiten auf Ibiza, auf die Sie achten sollten, auch wenn einige Urlauber im Vorfeld Ihrer Reise auf Nummer sichergehen und sich gegen Hepatitis impfen lassen.
    • Wenn Sie auf einen Markt gehen, nehmen Sie immer Bargeld mit. Aber bewahren Sie es nicht zu offensichtlich auf und nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht.
    • Auch wenn eine Nacht unter freiem Sternenhimmel nach einer großartigen Idee klingt, sollten Sie stets daran denken, dass es auf Ibiza illegal ist, an den Stränden zu übernachten.
    • Fisch gehört zu den beliebtesten Gerichten auf Ibiza und wird oftmals genutzt, um Reis und ähnliches zu würzen. Falls Sie gegen Fisch oder Meeresfrüchte allergisch sind, sollten Sie sehr vorsichtig sein und es im Restaurant vorab sagen, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.
    • Kaufen Sie keine Souvenirs am Flughafen, da diese oftmals überteuert sind.
    • Mieten Sie ein Auto, wenn Sie an etwas abgelegene Strände gehen möchten.
    • In Bezug auf Trinkwassersicherheit ist es ratsam, auf Leitungswasser zu verzichten. Es wird empfohlen, Wasserflaschen zu kaufen – eine relativ preiswerte Alternative.
    • Falls Shopping ihre oberste Priorität im Urlaub ist, dann sollten Sie im September nach Ibiza reisen – während des sogenannten Rebajas, auch Ausverkauf, bieten die Händler Restbestände mit 50% oder mehr Rabatt an.
    • Falls Sie doch bei Ihrem Urlaub auf Ibiza einen Magen-Darm-Infekt bekommen, nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich. Es kann nicht schaden, Rehydrationssalze für einen solchen Fall bei sich zu haben.
    • Für Lebensmittel und ähnliches gehen Sie dorthin, wo die Einheimischen einkaufen gehen. In den Touristengegenden bezahlen Sie höhere Preise.
  • WAS SIND DIE BESTEN AKTIVITÄTEN AUF IBIZA?

    Auf dieser wunderschönen, mediterranen Insel gibt es so viel zu tun – von Wandertouren durch vergessene Täler zum Schnellboot-Trip entlang der Küste ist für jeden Geschmack etwas dabei. Falls Sie noch auf der Suche nach Aktivitäten auf Ibiza sind, wir haben hier einige unserer Lieblingsaktivitäten aufgelistet. Egal ob Sie allein, mit der Familie oder mit Freunden unterwegs sind, mit unserem Ibiza-Reiseführer finden Sie garantiert den richtigen Ausflug.

    • BOOTSTOUREN

      Die Insel mit dem Boot zu erkunden, gehört definitiv zu den Top-Aktivitäten auf Ibiza. Viele Reisende machen eine Bootstour gleich nach ihrer Ankunft. Möglichkeiten dafür gibt es viele: Entweder Sie machen eine Katamaran-Tour mit Champagner in Richtung Sonnenuntergang, oder Sie steigen auf ein Schnellboot, falls Sie einen Adrenalinschub benötigen. Ebenfalls ein beliebter Tagesausflug ist eine Bootstour zur naturbelassenen Insel Formentera, die nur 33 Kilometer von Playa d’en Bossa entfernt liegt.

    • WASSERSPORT

      Da es auf Ibiza so viele unterschiedliche Strände gibt, ist es ein hervorragender Ort für Aktivurlauber, um sich in unterschiedlichen Wassersportarten auszuprobieren. Sie wollen die Unterwasserwelt bewundern, ohne sich zu weit vom Strand wegzubewegen? Es gibt einige versteckte Strände hier, an denen das Wasser tief und klar ist und sich perfekt zum Schnorcheln eignet. Die SUP-Tour (SUP kurz für „Stand Up Paddeling”) eignet sich wunderbar, um versteckte Buchten und Höhlen auf Ibiza zu entdecken. Das ruhige Wasser bietet ideale Bedingungen für Anfänger. Sie können sich aber auch direkt am Strand ein Kajak ausleihen und die maritime Sightseeing-Tour mit etwas Sport verbinden. Einige der besten Tauchspots europaweit befinden sich auf Ibiza. Dazu gehören ein Schiffswrack, ein versunkener Leuchtturm und die Cave of Light, die leuchtende Höhle, in der Nähe von San Antonio.

    • JEEP-SAFARIS UND 4X4-TOUREN

      Einige der malerischsten Gegenden der Insel sind nicht so leicht zu erreichen. Die 4X4-Tour für Abenteuerlustige gehört zu den Top-Aktivitäten auf Ibiza und ist perfekt, um dorthin zu gelangen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten dafür, vom Morgenausflug bis hin zum Tagesausflug, bei dem Sie die gesamte Insel erkunden können. Ortskundige Tourguides können Ihnen viel über die Natur und die Geschichte Ibizas erzählen, während Sie die kurvenreichen, unbefestigten Straßen auf dem Weg zu den besten Aussichtspunkten entlang düsen.

    • WANDERTOUREN

      Haben Sie erst einmal die vielbesuchte Küste hinter sich gelassen, werden Sie schnell die vielen Optionen zum Wandern und Spazierengehen entdecken, die der Aktivtourismus auf Ibiza für Sie bereithält. Für sehr sportliche Urlauber gibt es zahlreiche Wandermöglichkeiten, wie zum Beispiel zum historischen Tal Es Broll de Buscastell, das gleich bei San Antonio liegt. Sie können aber auch einen entspannten Spaziergang durch die Altstadt Dalt Vila von Ibiza machen, die Teil des UNESCO Weltkulturerbes ist. Bei einem Spaziergang entlang der alten Stadtmauern und Pflastersteingassen können Sie viel über die lange Geschichte und Kultur Ibizas lernen.

    • GENIESSEN SIE DIE EINHEIMISCHE KÜCHE

      Wenn es ums Essen geht, werden Sie auf Ibiza verwöhnt. Genießen Sie in den traditionellen Restaurants Klassiker wie Spanferkel oder Fisch im Salzmantel oder lassen Sie sich von der modernen Fusionsküche verwöhnen. Ibiza ist bekannt für aktuelle kulinarische Trends und die frischen Bio-Produkte stehen für genussvolle Mahlzeiten. Falls Sie es aber etwas weniger extravagant mögen, dann sind frische Meeresfrüchte mit Zitrone und Salz am Strand bei Sonnenuntergang genau das Richtige für Sie.

    • CLUBS UND PARTYS

      Ibiza ist die Welthauptstadt des Clubbing und Partymachens – und Sie sollten sich dies keineswegs entgehen lassen. Das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel gehört zu den Top-Destinationen für Partygänger in Playa d’en Bossa. Hier legen internationale DJs auf und hier finden im Sommer jeden Tag großartige Lichtshows statt. Um fantastische Livemusik zu hören, zieht es viele Urlauber ins benachbarte Hard Rock Hotel Ibiza mit seinem Weltklasse-Soundsystem.

    • Die Ausleihgebühr für Sonnenliegen beträgt ungefähr acht Dollar, und weitere acht Dollar sollten Sie für die Ausleihe eines Sonnenschirms einplanen. Als Alternative können Sie auch Ihren eigenen Sonnenschirm und ein großes Handtuch mitbringen.
    • Wenn Sie in einer Chiringuito, einer Strandbar, essen, stellen Sie sicher, dass das Gericht heiß und frisch serviert wird, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern.
    • Behalten Sie Ihr Geld im Blick und lassen Sie sich nicht gleich am ersten Tag von einem Angebot verführen. Gehen Sie lieber in verschiedene Läden, um herauszufinden, wie die Preise auf der Insel variieren. Nur so erfahren Sie, wie groß die Preisspanne für ein Produkt tatsächlich ist.
    • Vergessen Sie nicht die Sonnencreme, denn die mediterrane Sonne kann sehr stark sein im Hochsommer.
    • Es gibt keine gängigen Lebensmittelkrankheiten auf Ibiza, auf die Sie achten sollten, auch wenn einige Urlauber im Vorfeld Ihrer Reise auf Nummer sichergehen und sich gegen Hepatitis impfen lassen.
    • Wenn Sie auf einen Markt gehen, nehmen Sie immer Bargeld mit. Aber bewahren Sie es nicht zu offensichtlich auf und nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht.
    • Auch wenn eine Nacht unter freiem Sternenhimmel nach einer großartigen Idee klingt, sollten Sie stets daran denken, dass es auf Ibiza illegal ist, an den Stränden zu übernachten.
    • Fisch gehört zu den beliebtesten Gerichten auf Ibiza und wird oftmals genutzt, um Reis und ähnliches zu würzen. Falls Sie gegen Fisch oder Meeresfrüchte allergisch sind, sollten Sie sehr vorsichtig sein und es im Restaurant vorab sagen, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.
    • Kaufen Sie keine Souvenirs am Flughafen, da diese oftmals überteuert sind.
    • Mieten Sie ein Auto, wenn Sie an etwas abgelegene Strände gehen möchten.
    • In Bezug auf Trinkwassersicherheit ist es ratsam, auf Leitungswasser zu verzichten. Es wird empfohlen, Wasserflaschen zu kaufen – eine relativ preiswerte Alternative.
    • Falls Shopping ihre oberste Priorität im Urlaub ist, dann sollten Sie im September nach Ibiza reisen – während des sogenannten Rebajas, auch Ausverkauf, bieten die Händler Restbestände mit 50% oder mehr Rabatt an.
    • Falls Sie doch bei Ihrem Urlaub auf Ibiza einen Magen-Darm-Infekt bekommen, nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich. Es kann nicht schaden, Rehydrationssalze für einen solchen Fall bei sich zu haben.
    • Für Lebensmittel und ähnliches gehen Sie dorthin, wo die Einheimischen einkaufen gehen. In den Touristengegenden bezahlen Sie höhere Preise.
  • EINKAUFSTIPPS FÜR IBIZA

    Ibiza gehört seit Jahrzehnten zu den schicksten Orten weltweit. Die Hippiemärkte, die berühmten Modeboutiquen und eine ausgeprägte Bohemian-Ästhetik machen diese Insel zu einem beliebten Domizil für moderne Trendsetter. Doch nicht nur Mode gibt es hier, sondern auch eine Fülle an sorgfältig gearbeiteter Keramikkunst und restaurierten Antiquitäten. Falls Sie nach Einkaufstipps für Ibiza suchen, lesen Sie weiter und lernen Sie unsere Top-Einkaufsspots kennen.

    • DIE BESTEN EINKAUFSMÖGLICHKEITEN AUF IBIZA

      Ibiza ist eine Fundgrube für Shoppingliebhaber. Hier finden Sie einige Empfehlungen, wo Sie auf Ibiza einkaufen gehen können – und auch Tipps, wie Ihr Einkaufsbummel zu einem außergewöhnlichen wird.

    • IBIZA-STADT

      Obwohl Ibiza-Stadt eine recht kleine Stadt ist, ist es aufgrund der vielen verschiedenen Läden auch ein Shoppingparadies für jeden Stil, Geschmack und Geldbeutel. In der Vara del Rey finden Sie eine großartige Auswahl an populären, hochwertigen Marken aus Spanien sowie luxuriöse Boutiquen. Für jene, die nach etwas ganz Besonderem suchen, ist Dalt Vila die richtige Anlaufstelle: An den Pflastersteingassen reihen sich Kunsthandwerkerläden neben kleinen Boutiquen, in denen es Schmuck, Taschen und Schuhe gibt. Eine der großen Vorteile beim Einkaufen in Ibiza-Stadt sind die Öffnungszeiten. Zahlreiche Läden haben in den Sommermonaten bis 22 Uhr geöffnet.

    • DER HIPPIEMARKT LAS DALIAS

      Las Dalias ist mit seinen zahllosen Ständen, die wunderschöne Kleidung aus aller Welt, Schmuck, Lederwaren und Antiquitäten anbieten, einer der größten Hippiemärkte auf Ibiza. Der Markt hat das ganze Jahr über immer Samstag geöffnet. In den Sommermonaten ist er außerdem als Nachtmarkt an Montagen und Dienstagen offen.

    • DER FORADA MARKT

      Auf dem Forada Markt finden Sie einheimische Produkte, Obst und Gemüse aus Ibiza sowie handgefertigte Handwerkskunst. Geöffnet an Samstagen bringen einige Verkäufer mit Livemusik gern etwas Schwung in den Tag.

    • FLOHMARKT MERCADILLO SANT JORDI

      Wenn Sie Schnäppchen mögen, ist dieser Markt einen Besuch wert. Sie müssen eventuell etwas länger auf die Suche gehen. Allerdings können Sie sichergehen, dass Sie in jedem Fall fündig werden. Von Kleidung über Antiquitäten bis hin zu Pflanzen finden Sie auf diesem Sonntagsflohmarkt alles.

    • CASA ALFONSO

      Wenn Sie kulinarische Köstlichkeiten von Ibiza mit nach Hause bringen wollen, dann sollten Sie zu diesem Feinkostladen in San Antonio gehen. Der Laden ist seit über 100 Jahren im Familienbetrieb und hat köstlichen Käse, Fleischprodukte und Weine im Angebot.

    • Die Ausleihgebühr für Sonnenliegen beträgt ungefähr acht Dollar, und weitere acht Dollar sollten Sie für die Ausleihe eines Sonnenschirms einplanen. Als Alternative können Sie auch Ihren eigenen Sonnenschirm und ein großes Handtuch mitbringen.
    • Wenn Sie in einer Chiringuito, einer Strandbar, essen, stellen Sie sicher, dass das Gericht heiß und frisch serviert wird, um das Risiko einer Lebensmittelvergiftung zu verringern.
    • Behalten Sie Ihr Geld im Blick und lassen Sie sich nicht gleich am ersten Tag von einem Angebot verführen. Gehen Sie lieber in verschiedene Läden, um herauszufinden, wie die Preise auf der Insel variieren. Nur so erfahren Sie, wie groß die Preisspanne für ein Produkt tatsächlich ist.
    • Vergessen Sie nicht die Sonnencreme, denn die mediterrane Sonne kann sehr stark sein im Hochsommer.
    • Es gibt keine gängigen Lebensmittelkrankheiten auf Ibiza, auf die Sie achten sollten, auch wenn einige Urlauber im Vorfeld Ihrer Reise auf Nummer sichergehen und sich gegen Hepatitis impfen lassen.
    • Wenn Sie auf einen Markt gehen, nehmen Sie immer Bargeld mit. Aber bewahren Sie es nicht zu offensichtlich auf und nehmen Sie sich vor Taschendieben in Acht.
    • Auch wenn eine Nacht unter freiem Sternenhimmel nach einer großartigen Idee klingt, sollten Sie stets daran denken, dass es auf Ibiza illegal ist, an den Stränden zu übernachten.
    • Fisch gehört zu den beliebtesten Gerichten auf Ibiza und wird oftmals genutzt, um Reis und ähnliches zu würzen. Falls Sie gegen Fisch oder Meeresfrüchte allergisch sind, sollten Sie sehr vorsichtig sein und es im Restaurant vorab sagen, um eine allergische Reaktion zu vermeiden.
    • Kaufen Sie keine Souvenirs am Flughafen, da diese oftmals überteuert sind.
    • Mieten Sie ein Auto, wenn Sie an etwas abgelegene Strände gehen möchten.
    • In Bezug auf Trinkwassersicherheit ist es ratsam, auf Leitungswasser zu verzichten. Es wird empfohlen, Wasserflaschen zu kaufen – eine relativ preiswerte Alternative.
    • Falls Shopping ihre oberste Priorität im Urlaub ist, dann sollten Sie im September nach Ibiza reisen – während des sogenannten Rebajas, auch Ausverkauf, bieten die Händler Restbestände mit 50% oder mehr Rabatt an.
    • Falls Sie doch bei Ihrem Urlaub auf Ibiza einen Magen-Darm-Infekt bekommen, nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich. Es kann nicht schaden, Rehydrationssalze für einen solchen Fall bei sich zu haben.
    • Für Lebensmittel und ähnliches gehen Sie dorthin, wo die Einheimischen einkaufen gehen. In den Touristengegenden bezahlen Sie höhere Preise.