Telefonische Reservierung. Reservierung bei Palladium

Wir sind für Sie da.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

Sie rufen nicht aus Spanien an?

Alle Telefone anzeigen

Hotels

Menú principal

Hoteles

Wie ist Ihr ideales Hotel?

einzigartige Reiseziele

Hotels

Wie ist Ihr ideales Hotel?

einzigartige Reiseziele

Palladium Hotel Group

Die Hotelkette Palladium Hotel Group entstand Ende der 60er Jahre in Ibiza durch den Unternehmer Abel Matutes Juan, der den Traum hatte, Reisenden das Paradies näher zu bringen und einen außergewöhnlichen Urlaub zu bieten. So nahm er sich vor, exklusive Unterkünfte auf der Basis von Luxus, Qualität und hochwertigem Service zu schaffen. Er begann auf den Balearen und auf den Kanarischen Inseln und setzte anfangs der 90er Jahre sein Abenteuer mit mehreren Resorts in der Karibik fort. Schon bald eröffnete der erfolgreiche Unternehmer Hotels an den beliebtesten Reisezielen der Welt: Spanien, Italien, Dominikanische Republik, Mexiko, Jamaika und Brasilien. Im Jahr 2000 schloss sich diese Gruppe von Hotels unter dem Namen Fiesta Hotel Group zusammen. 2012 beschloss die Gruppe, das Image ihres Unternehmens zu erneuern und wurde zu Palladium Hotel Group, indem es den Namen seiner 5-Sterne-Resorts in der Karibik annahm. Das Ziel war, eine Unternehmensphilosophie zu vermitteln, die auf Exzellenz und hohen Qualitätsstandards basierte. Dazu kam der Wunsch, sich weiter zu entwickeln und sich vermehrt international auszurichten. Palladium Hotel Group wurde geschaffen, um dieser neuen Etappe, in der die Gäste und das Humankapital Priorität haben, eine klare Richtung zu geben.

  • 2024
    Wir haben ein neues Markenversprechen eingeführt, Stay where entertainment lives, das den Fokus auf die Qualität der Unterhaltung und der Erlebnisse für alle Altersgruppen in unseren Hotels legt. Wir haben unsere Geschäftsaktivitäten im Nahen Osten begonnen, genauer gesagt in den Vereinigten Arabischen Emiraten, mit Ushuaïa Unexpected Hotels & Residences, und haben damit das Konzept der Branded Residences integriert. Darüber hinaus stellen wir Ihnen die Weiterentwicklung der Ushuaïa Unexpected Hotels vor, aus denen das Ushuaïa Unexpected Hotels & Residences hervorgegangen ist. Im laufenden Jahr 2024 wurde das Portfolio der Only YOU Hotels um ein neues Reiseziel erweitert: Sevilla, und verleihen dieser wunderschönen Stadt so einen neuen Touch. Zur Freude aller haben wir die Saison verlängert und öffnen die Türen unserer Hotels auf Ibiza früher und schließen sie später zum Jahresende hin.
    2024
  • 2023
    Das Jahr 2023 ist ein Jahr der Auszeichnungen und Erneuerungen. Das BLESS Hotel Ibiza erhielt zum Auftakt der Saison Spitzenauszeichnungen für das Etxeko Ibiza: einen Michelinstern und eine Repsol-Sonne. In der Zwischenzeit wurde das Grand Palladium Palace Ibiza Resort & Spa renoviert, ebenso wie das Grand Palladium Jamaica Resort & Spa, das jetzt über erneuerte Anlagen verfügt. Wir sind auch in den USA vor Anker gegangen – mit dem 45 Times Square, im Herzen von New York. Diesen Sommer feierte The Ushuaïa Tower seinen zehnten Geburtstag, und das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel weihte seine renovierten Anlagen ein. Am Ende des Jahres wird auch ein renoviertes Grand Palladium Kantenah Resort & Spa in die Reihe der Erneuerungen aufgenommen: mit der Eröffnung von Bravo – Dinner & Dance Experience und Family Selection at Grand Palladium Kantenah Resort & Spa, einem VIP-Erlebnis für die ganze Familie an der Riviera Maya.
    2023
  • 2022
    Ein Jahr voller großer Neuigkeiten. Wir haben die App der Palladium Hotel Group eingeführt, die es unseren Gästen ermöglicht, ihren Aufenthalt per Klick zu optimieren. Wir haben zwei Hotels neu eröffnet, die sich schnell zu den Protagonisten des europäischen Sommers etabliert haben: Das legendäre Hard Rock Hotel ist in Marbella angekommen, und TRS Hotels ist auf Ibiza gelandet. Im letzten Quartal unterzeichneten wir eine strategische Geschäftsallianz mit Wyndham Hotels & Resorts, um die All-inklusive-Luxushotelbranche auf dem amerikanischen Kontinent voranzutreiben. Hierfür betreiben wir unsere exklusiven All-inklusive-Resorts in der Karibik und in Brasilien über Registry Collection Hotels.
    2022
  • 2021
    Nach und nach kommt die Sonne zum Vorschein, und der Tourismus nimmt wieder Fahrt auf. Palladium Hotel Group eröffnet neue Hotels und empfängt Tausende reisefreudige Gäste in Sizilien, Menorca, Valencia und Málaga. Unsere Hotels werden für zahlreiche Familien, Paare und Freunde erneut zum Schauplatz für wohlverdienten Urlaub und herrliche Ausflüge. Sämtliche Hotels des Unternehmens haben sich von Anfang an tadellos den neuen Hygienemaßnahmen und Sicherheitsstandards angepasst. All dies war möglich dank eines Teams, das voller Enthusiasmus mit Einsatz und Engagement den Gästen ihr Lächeln und ihre Freude am Reisen zurückgegeben hat.
    2021
  • 2020
    Bevor wir unser 50. Jubiläum gebührend feiern konnten, hatten wir eine weitere Prüfung zu bestehen. Eine Herausforderung, die wir gemeinsam als Team gemeistert haben, indem wir alles unternahmen, was in unserer Macht stand, um in einem der schwierigsten Momente, die wir als Tourismusfachleute und vor allem als Menschen durchleben mussten, zu helfen und zusammenzuhalten. Wir haben daraus gelernt, dass wir uns in diesen so unberechenbaren Zeiten einzig und allein mit Solidarität und Anstrengung durchsetzen können, und wurden uns erneut bewusst, dass wir gemeinsam stärker sein werden als je zuvor.
    2020
  • 2019
    Wir erweitern unsen Bestand mit BLESS Hotel Ibiza, BLESS Hotel Madrid und Palladium Hotel Costa del Sol und erreichen zwei ikonische Orte. In der spanischen Hauptstadt, im Herzen der Goldenen Meile und mit einer beeindruckenden Sammlung von Restaurants, und in Cala Nova, einer exklusiven Ecke von Santa Eulària des Riu, an der Nordostküste Ibizas, mit atemberaubendem Blick auf das Mittelmeer und einer einzigartigen Atmosphäre. Wenig später eröffnet Palladium Hotels ihr erstes Hotel außerhalb von Ibiza in Benalmádena, Malaga: Palladium Hotel Costa del Sol. Dieses familienfreundliche Hotel bietet moderne Zimmer direkt am Mittelmeer, sowie exzellente Leistungen und Einrichtungen und spezielle Angebote für Golfer, die die zahlreichen Golfplätze der Gegend genießen möchten.
    2019
  • 2018
    Eine neue hedonistische Luxusmarke wird in Spanien geboren: BLESS Collection Hotels. Konzipiert für Liebhaber des Lebens auf der Suche nach einzigartigen Erfahrungen, mit einem erstklassigen gastronomischen Angebot und exklusiven Dienstleistungen. Außerdem werden im Jahr 2018 Costa Mujeres (Cancun, Mexiko) und Cap Cana (Dominikanische Republik) begrüßt. Das TRS Coral Hotel nur für Erwachsene und das familienfreundliche Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa öffnen ihre Türen für Gäste, die einen All-Inclusive-Urlaub inmitten der Natur genießen möchten. Das TRS Cap Cana Hotel eröffnet seine luxuriösen Einrichtungen und bietet eine entspannende Adults-Only-Umgebung, um abzuschalten und den Strand und Yachthafen der exklusivsten Gegend von Punta Cana zu genießen.
    2018
  • 2017
    Dieses Jahr markiert einen wichtigen Wandel für das Unternehmen und öffnet neue Türen und Möglichkeiten mit den Zimmern unter der Marke The Royal Suites, die Teil der neuen unabhängigen 5-Sterne-Luxusmarke TRS Hotels werden. Mit moderner Einrichtung, luxuriöser Ausstattung und personalisiertem Service befinden sich diese exklusiven Hotels nur für Erwachsene an den begehrtesten Reisezielen der Karibik. Die Gäste können mit Infinite Indulgence® ein All-Inclusive-Erlebnis genießen, das, neben weiteren Leistungen, A-la-carte-Restaurants, einzigartige Bars mit erstklassigen Getränken und Unterhaltung auf Wunsch anbietet. Nach ihrem Erfolg in den vergangenen Jahren in Mexiko und der Dominikanischen Republik expandiert die Marke jetzt nach Europa und wird 2021 zunächst auf Ibiza vertreten sein.
    2017
  • 2016
    Der nordamerikanische Markt gilt als ein Schlüsselmarkt in der globalen Strategie der Gruppe. Neben der Neuausrichtung von Produkten und Leistungen auf die Nachfrage dieses Zielmarkts, um unsere Gästeerfahrung zu verbessern, hat die Gruppe auch ihre Strukturen für den Vertrieb, die Werbung und den Verkauf für diesen Markt verstärkt. Der Erfolg dieser Partnerschaften hat auch dazu beigetragen, unser Treueprogramm für Reisebüros Palladium Connect einzurichten. Mit diesem Programm spornt die Fiesta Hotel Group Reisepartner mit Barprämien zur Buchung bei Palladium Hotels & Resorts an. Im letzten Jahr haben sich über 6000 Reisepartner Palladium Connect angeschlossen. Da das Bewusstsein für die Marke Palladium Hotels in Nordamerika stetig zunimmt, wird Fiesta Hotel Group auch weiterhin zuverlässige Bündnisse aufbauen.
    2016
  • 2015
    Dieses Jahr gibt es große Neuigkeiten bei der Hotelkette. Erstens wurde der Aufbau der Marke neu gestaltet und dadurch das Portfolio der Marken und Produkte reorganisiert. So entstand ein neues Organigramm, das der gegenwärtigen Realität des Unternehmens besser entspricht. Ein klares Beispiel dafür sind die Häuser der Marke Fiesta Hotels & Resorts, die neu gestaltet und einer zukünftigen höheren Kategorie angepasst werden. Mit diesem Wechsel strebt die Gruppe eine stärkere Positionierung unter den Premium-Marken an. Die ehemaligen Einrichtungen Fiesta Hotel Don Carlos, Fiesta Hotel Cala Llonga und Fiesta Hotel Palmyra gehören nun zu den Palladium Hotels als Palladium Hotel Don Carlos, Palladium Hotel Cala Llonga und Palladium Hotel Palmyra.
    2015
  • 2014
    Nach einem Abkommen mit Hard Rock International, das dem Unternehmen erlaubte, unter Lizenz in Europa tätig zu werden, eröffnete Palladium Hotel Group direkt neben dem Ushuaïa Ibiza Beach Hotel das Hard Rock Hotel Ibiza und unterstützte damit die Idee, Playa d’en Bossa zu einer Premium-Zone zu machen. Die Einrichtung ist das erste Hard Rock Hotel Europas und richtet sich an alle Gäste-Segmente, seien es Familien, junge Leute oder Erwachsene ohne Kinder. Sie bietet eine breite Palette an VIP-Serviceleistungen und verfügt über ein umfassendes gastronomisches Angebot - all dies im Rahmen des ungezwungenen, modernen Stils der Marke Hard Rock.Abgesehen von Ibiza wurden auch in mehreren Resorts der Karibik bedeutende Renovierungen durchgeführt.
    2014
  • 2013
    Nach zwei fantastischen Saisons, in denen das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel zu einer maßgeblichen Einrichtung der Weißen Insel wurde, nahm man die Renovierung des direkt daneben liegenden Fiesta Hotel Playa D’en Bossa in Angriff und machte daraus The Ushuaïa Tower. In diesem herrlichen Turm mit 8 Stockwerken erhielt das Ushuaïa seine Luxus-Suiten mit einem ebenfalls ultramodernen Design. Sein Juwel, die Suite „I’m On Top of the World“, ist mit 166 m2 die größte Suite der Insel. Außerdem bietet er auf seiner Dachterrasse eine Sky Lounge mit einzigartiger Aussicht.In der Calle Barquillo der spanischen Hauptstadt wiederum eröffnete die Gruppe nach dem Umbau das Only YOU Hotel & Lounge Madrid ihrer Stadthotel-Marke Ayre Hoteles. Dieses zentral gelegene und vorzüglich eingerichtete Hotel.
    2013
  • 2012
    2012, kurz bevor die Gruppe das goldene Alter von 50 Jahren erreichte, beschloss sie, ihr Image zu erneuern und sich - in Anlehnung an ihre Fünf-Sterne-Resorts in der Karibik - Palladium Hotel Group zu nennen, um eine Unternehmensphilosophie der Exzellenz und höchster Qualitätsstandards zu vermitteln sowie das Bestreben nach Fortschritt und die Ausrichtung auf internationale Märkte. Der neue Name erlaubte es, alle Untermarken unter derselben großen Marke zu vereinen. Die Stadthotels, thematischen Musikhotels und Urlaubsresorts sind im Organigramm so geordnet und verteilt, dass die Aufnahme weiterer Hotels möglich ist. Palladium Hotel Group wurde geschaffen, um dieser neuen Etappe, in der die Gäste und das Humankapital Priorität haben, eine klare Richtung zu geben.
    2012
  • 2011
    Das Jahr 2011 bedeutete für die Gruppe einen Wendepunkt. Nach einem Übereinkommen mit Yann Pissenem, dem Gründer des Ushuaïa Beach Clubs, wurde der Umbau des ehemaligen Hotels Fiesta Club Playa d’en Bossa beschlossen und an seiner Stelle das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel eingerichtet und in Betrieb genommen. Das innovative Hotelkonzept hat zum Ziel, den Gästen einen einzigartigen und ganz und gar exklusiven Aufenthalt mit hochwertiger Unterhaltung zu bieten. So wurde das Hotel schnell zum Flaggschiff des Unternehmens auf Ibiza und zu einem Vorreiter des Clubbing auf internationaler Ebene, denn es bietet ein Musikprogramm mit den bekanntesten DJs der Szene, spektakuläre Bühnenauftritte und eine Kombination aus VIP-Service und Installationen mit hochmoderner Technologie.
    2011
  • 2010
    Mit zwei geplanten Neueröffnungen in Madrid wächst das Unternehmen weiter. Eines dieser Hotels wird sich in der Strasse Borquillo, dem bekannten Stadtteil Chueca, befinden, das andere gegenüber des AVE Bahnhofs in Atocha. Beide Hotels der Marke Ayre, werden vorraussichtlich ab dem letzten Trimester 2011 völlig betriebsbereit sein. Ebenfalls, an ihrem Strategie Plan für 2007-2012 und den ergeizigen Zielen im Bereich der Personalführung festhaltend, erweitert Raul Benito Garcia als neuer Personaldirektor, mit 15 jähriger Erfahrung in diesem Gebiet, die Gruppe.
    2010
  • 2009
    Ein Jahr voller Verbesserungen und positiver Entwicklungen trotz der globalen Wirtschaftslage. Fiesta Hotel Group fügt ihrer Marke Ayre Hoteles 3 neue Einrichtungen hinzu
    2009
  • 2007/08
    Gleichzeitig mit seiner Ernennung zum General Direktor im Jahr 2007, führt Abel Matutes Prats eine neue Strategie ein, welche drei grundlegende Hauptziele hat: die Zimmeranzahl in 5 Jahren zu verdoppeln, die Produkte zu standardisieren und nach neuen Destinationen zu suchen. Im Juli 2008 eröffnen zwei neue Resorts auf Jamaika, das Grand Palladium Jamaika Resort & Spa und Grand Palladium Lady Hamilton Resort & Spa. Diese beiden Resorts befinden sich 25 Minuten vom Flughafen Montego Bay entfernt und bieten eine breite Auswahl an Einrichtungen und Angeboten für alle Altersgruppen an. Durch die Erweiterung der angebotenen Dienstleistungen mit wichtigen Extras wie Butler-Service, VIP-Stränden, 24-Stunden-Zimmerservice und vielem, vielem mehr, schafft die Gruppe, im Jahr 2008.
    2007
  • 2006
    Der Präsident unserer Firma, Herr Abel Matutes Juan, legt im November den Grundstein der Anlage, die aus den Hotelkomplexen Grand Palladium Jamaika Resort & Spa und Grand Palladium Lady Hamilton Resort & Spa, mit insgesamt 1800 Zimmern, bestehen wird.In der Anlage Punta Cana wird im Luxusbereich “The Royal Suites” ein neues Restaurant eröffnet. Das Palladium Palace Ibiza Resort wird mit großem Erfolg eröffnet, womit die Kategorie Palladium Hotels & Resorts in Spanien ihren Einzug halt.Am Ende des Jahres werden die letzten Vorbereitungen für die Lancierung der neuen Hotelkategorie Ayre Hoteles getroffen. Der Termin der Einweihung dieser neuen Sparte von Stadthotels der Hotelkette, fällt mit der Eröffnung des Ayre Hotel Gran Vía.
    2006
  • 2005
    Das Jahr 2005 bringt für die Fiesta Hotel Group bedeutende Veränderungen mit sich. In Spanien verkauft der Hotelkonzern die auf der Insel Ibiza gelegenen Ferienhotels Fiesta Hotel San Remo und Fiesta Hotel S’Estanyol sowie die Appartementanlagen Lido und Cap Nonó. Ebenfalls auf Ibiza werden die Arbeiten für das Palladium Palace Ibiza Resort in Angriff genommen, das erste Resort der Kategorie Palladium Hotels & Resorts in Spanien, welche seine Tore im kommenden Jahr 2006 öffnen wird. In Bezug auf Neuerwerbungen ist besonders zu erwähnen, dass Fiesta Hotel Group zwei neue Hotels im Stadtkern von Barcelona eröffnen wird, eines davon an der Geschäftsstraße Gran Vía, das andere nahe der berühmten Kirche Sagrada Familia. Beide sollen Jahr 2006 in Betrieb genommen werden.
    2005
  • 2004
    Dieses Jahr ist ein wichtiges Jahr in der Expansions- und Qualitätspolitik des Konzerns. Die Hotelkette ändert ihren Namen in Fiesta Hotel Group, strukturiert seine Anlagen um und erschafft neue Marken für alle Hotels. Zum Jahresbeginn eröffnet das Fiesta Hotel Caspe in Barcelona seine Tore und wird dadurch zum vierten Stadthotel, das die Kette seinen Gästen anbietet. Ihre Qualitätspolitik veranlasst Fiesta Hotel Group zu hohen Investitionen für Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten aller Einrichtungen seiner Anlagen. Hervorzuheben sind hierbei unter anderem das Fiesta Hotel Palmyra (Ibiza), dessen Kategorie von 3 auf 4 Sterne hochgestuft wird, sowie das Fiesta Bávaro Resort & Spa (Playa Bávaro), welches zum Grand Palladium Bávaro Resort & Spa umgebaut wird.
    2004
  • 2003
    Das Fiesta Hotel Athenèe Palace, eine zweite Anlage in Italien (Sizilien), wird direkt neben dem bereits bestehenden Fiesta Hotel Garden Beach eröffnet.
    2003
  • 2002
    Mit zwei neuen Resorts der Riviera Maya (Mexico), erweitert die Hotelkette ihr Angebot in der Karibik und durch ihre Einweihung wird die Marke Palladium Hotels & Resorts geboren, welche alle Hotels der gehobenen Klasse der Kette zusammenfasst.
    2002
  • 2000
    Auch im neuen Jahrtausends fährt Fiesta Hotels & Resorts mit ihrer Expansionspolitik fort und eröffnet ihr erstes Hotel in Italien, genauergesagt auf Sizilien.
    2000
  • 90er Jahre
    In den 90er Jahren beginnt Fiesta Hotels & Resorts in die Karibik zu expandieren und eröffnet drei Ferienanlagen an der Playa Bávaro (Dominikanische Republik) und ein Stadthotel in Santo Domingo. Mit der Einweihung dieses letztgenannten Hotels führt sich FIESTA HOTELS & RESORTS in den Sektor der Stadthotels ein, und eröffnet anschließend zwei weitere Stadthotels in Valencia und Madrid.
    1990
  • 80er Jahre
    Fiesta Hotels & Resorts werden auf den Kanarischen Insel eingeführt und eröffnen zwei Anlagen auf Teneriffa und eine dritte auf Fuerteventura.
    1980
  • 70er Jahre
    In diesem Jahrzehnt wird die Marke Fiesta Hotels & Resorts geschaffen, womit die Expansion der Hotelkette auf Ibiza, Menorca und Mallorca beginnt, und sie zu einem der führenden Konzerne innerhalb des Ferientourismus auf dem spanischen Markt macht.
    1970
  • 60er Jahre
    Gegen Ende der 60er Jahre beginnt die Familie Matutes ihr Abenteuer im Tourismussektor mit der Eröffnung von zwei Hotels auf Ibiza.
    1960
wird fortgesetzt
alt