Ziel wählen
Wir haben festgestellt, dass Ihr Browser [ie-Version] ist und nicht mit unserer Website kompatibel ist. Bitte verwenden Sie eine aktualisierte Version Ihres Browsers, um das Web richtig anzuzeigen.

Palladium Hotel Group

Palladium Hotel Group wurde geschaffen, um dieser neuen Etappe, in der die Gäste und das Humankapital Priorität haben, eine klare Richtung zu geben.
  • 60er Jahre
    Gegen Ende der 60er Jahre beginnt die Familie Matutes ihr Abenteuer im Tourismussektor mit der Eröffnung von zwei Hotels auf Ibiza.
    1960
  • 70er Jahre
    In diesem Jahrzehnt wird die Marke FIESTA HOTELS & RESORTS geschaffen, womit die Expansion der Hotelkette auf Ibiza, Menorca und Mallorca beginnt, und sie zu einem der führenden Konzerne innerhalb des Ferientourismus auf dem spanischen Markt macht.
    1970
  • 80er Jahre
    FIESTA HOTELS & RESORTS werden auf den Kanarischen Insel eingeführt und eröffnen zwei Anlagen auf Teneriffa und eine dritte auf Fuerteventura.
    1980
  • 90er Jahre
    In den 90er Jahren beginnt FIESTA HOTELS & RESORTS in die Karibik zu expandieren und eröffnet drei luxuriöse Ferienanlagen an der Playa Bávaro (Dominikanische Republik) und ein Stadthotel in Santo Domingo. Mit der Einweihung dieses letztgenannten Hotels führt sich FIESTA HOTELS & RESORTS in den Sektor der Stadthotels ein, und eröffnet anschließend zwei weitere Stadthotels in Valencia und Madrid.
    1990
  • 2000
    Auch im neuen  Jahrtausends fährt FIESTA HOTELS & RESORTS mit ihrer Expansionspolitik fort und eröffnet ihr erstes Hotel in Italien, genauergesagt auf Sizilien.
    2000
  • 2002
    Mit zwei neuen Öko-Resorts der Luxusklasse, an der Riviera Maya (Mexico), erweitert die Hotelkette ihr Angebot in der Karibik und durch ihre Einweihung wird die Marke PALLADIUM HOTELS & RESORTS geboren, welche alle Hotels der gehobenen Klasse der Kette zusammenfasst.
    2002
  • 2003
    Das Fiesta Hotel Athenèe Palace, eine zweite Anlage in Italien (Sizilien), wird direkt neben dem bereits bestehenden Fiesta Hotel Garden Beach eröffnet.
    2003
  • 2004
    Dieses Jahr ist ein wichtiges Jahr in der Expansions- und Qualitätspolitik des Konzerns. Die Hotelkette ändert ihren Namen in Fiesta Hotel Group, strukturiert seine Anlagen um und erschafft neue Marken für alle Hotels. Zum Jahresbeginn eröffnet das Fiesta Hotel Caspe in Barcelona seine Tore und wird dadurch zum vierten Stadthotel, das die Kette seinen Gästen anbietet. Ihre Qualitätspolitik veranlasst Fiesta Hotel Group zu hohen Investitionen für Renovierungs- und Modernisierungsarbeiten aller Einrichtungen seiner Anlagen. Hervorzuheben sind hierbei unter anderem das Fiesta Hotel Palmyra (Ibiza), dessen Kategorie von 3 auf 4 Sterne hochgestuft wird, sowie das Fiesta Bávaro Resort & Spa (Playa Bávaro), welches zum Grand Palladium Bávaro Resort & Spa umgebaut wird.
    2004
  • 2005
    Das Jahr 2005 bringt für die FIESTA HOTEL GROUP bedeutende Veränderungen mit sich. In Spanien verkauft der Hotelkonzern die auf der Insel Ibiza gelegenen Ferienhotels Fiesta Hotel San Remo und Fiesta Hotel S’Estanyol sowie die Appartementanlagen Lido und Cap Nonó. Ebenfalls auf Ibiza werden die Arbeiten für das Palladium Palace Ibiza Resort in Angriff genommen, das erste Resort der Kategorie Palladium in Spanien, welche seine Tore im kommenden Jahr 2006 öffnen wird.  In Bezug auf Neuerwerbungen ist besonders zu erwähnen, dass FIESTA HOTEL GROUP zwei neue Hotels im Stadtkern von Barcelona eröffnen wird, eines davon an der Geschäftsstraße Gran Vía, das andere nahe der berühmten Kirche Sagrada Familia. Beide sollen Jahr 2006 in Betrieb genommen werden.
    2005
  • 2006
    Der Präsident unserer Firma, Herr Abel Matutes Juan, legt im November den Grundstein der Anlage, die aus den Hotelkomplexen Grand Palladium Jamaika Resort & Spa und Grand Palladium Lady Hamilton Resort & Spa, mit insgesamt 1800 Zimmern, bestehen wird.In der Anlage Punta Cana wird im Luxusbereich “The Royal Suites” ein neues Restaurant eröffnet..Das Palladium Palace Ibiza Resort wird mit großem Erfolg eröffnet, womit die Kategorie Palladium Hotels & Resorts in Spanien ihren Einzug halt.Am Ende des Jahres werden die letzten Vorbereitungen für die Lancierung der neuen Hotelkategorie Ayre Hoteles getroffen. Der Termin der Einweihung dieser neuen Sparte von Stadthotels der Hotelkette, fällt mit der Eröffnung des Ayre Hotel Gran Vía.
    2006
  • 2007/08
    Gleichzeitig mit seiner Ernennung zum General Direktor im Jahr 2007, führt Abel Matutes Prats eine neue Strategie ein, welche drei grundlegende Hauptziele hat:  die Zimmeranzahl in 5 Jahren zu verdoppeln, die Produkte zu standardisieren und nach neuen Destinationen zu suchen. Im Juli 2008 eröffnen zwei neue Resorts auf Jamaika, das Grand Palladium Jamaika Resort & Spa und Grand Palladium Lady Hamilton Resort & Spa. Diese beiden Resorts befinden sich 25 Minuten vom Flughafen Montego Bay entfernt und bieten eine breite Auswahl an Einrichtungen und Angeboten für alle Altersgruppen an. Durch die Erweiterung der angebotenen Dienstleistungen mit wichtigen Extras wie Butler-Service, VIP-Stränden, 24-Stunden-Zimmerservice und vielem, vielem mehr, schafft die Gruppe, im Jahr 2008.
    2007
  • 2009
    Ein Jahr voller Verbesserungen und positiver Entwicklungen trotz der globalen Wirtschaftslage. Fiesta Hotel Group fügt ihrer Marke Ayre Hoteles 3 neue Einrichtungen hinzu
    2009
  • 2010
    Mit zwei geplanten Neueröffnungen in Madrid wächst das Unternehmen weiter. Eines dieser Hotels wird sich in der Strasse Borquillo, dem bekannten Stadtteil Chueca, befinden, das andere gegenüber des AVE Bahnhofs in Atocha. Beide Hotels der Marke Ayre, werden vorraussichtlich ab dem letzten Trimester 2011 völlig betriebsbereit sein. Ebenfalls, an ihrem Strategie Plan für 2007-2012 und den ergeizigen Zielen im Bereich der Personalführung festhaltend, erweitert Raul Benito Garcia als neuer Personaldirektor, mit 15 jähriger Erfahrung in diesem Gebiet, die Gruppe.
    2010
  • 2011
    Das Jahr 2011 bedeutete für die Gruppe einen Wendepunkt. Nach einem Übereinkommen mit Yann Pissenem, dem Gründer des Ushuaïa Beach Clubs, wurde der Umbau des ehemaligen Hotels Fiesta Club Playa d’en Bossa beschlossen und an seiner Stelle das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel eingerichtet und in Betrieb genommen. Das innovative Hotelkonzept hat zum Ziel, den Gästen einen einzigartigen und ganz und gar exklusiven Aufenthalt mit hochwertiger Unterhaltung zu bieten. So wurde das Hotel schnell zum Flaggschiff des Unternehmens auf Ibiza und zu einem Vorreiter des Clubbing auf internationaler Ebene, denn es bietet ein Musikprogramm mit den bekanntesten DJs der Szene, spektakuläre Bühnenauftritte und eine Kombination aus VIP-Service und Installationen mit hochmoderner Technologie.
    2011
  • 2012
    2012, kurz bevor die Gruppe das goldene Alter von 50 Jahren erreichte, beschloss sie, ihr Image zu erneuern und sich - in Anlehnung an ihre Fünf-Sterne-Resorts in der Karibik - Palladium Hotel Group zu nennen, um eine Unternehmensphilosophie der Exzellenz und höchster Qualitätsstandards zu vermitteln sowie das Bestreben nach Fortschritt und die Ausrichtung auf internationale Märkte. Der neue Name erlaubte es, alle Untermarken unter derselben großen Marke zu vereinen. Die Stadthotels, thematischen Musikhotels und Urlaubsresorts sind im Organigramm so geordnet und verteilt, dass die Aufnahme weiterer Hotels möglich ist. Palladium Hotel Group wurde geschaffen, um dieser neuen Etappe, in der die Gäste und das Humankapital Priorität haben, eine klare Richtung zu geben.
    2012
  • 2013
    Nach zwei fantastischen Saisons, in denen das Ushuaïa Ibiza Beach Hotel zu einer maßgeblichen Einrichtung der Weißen Insel wurde, nahm man die Renovierung des direkt daneben liegenden Fiesta Hotel Playa D’en Bossa in Angriff und machte daraus The Ushuaïa Tower. In diesem herrlichen Turm mit 8 Stockwerken erhielt das Ushuaïa seine Luxus-Suiten mit einem ebenfalls ultramodernen Design. Sein Juwel, die Suite „I’m On Top of the World“, ist mit 166 m2 die größte Suite der Insel. Außerdem bietet er auf seiner Dachterrasse eine Sky Lounge mit einzigartiger Aussicht.In der Calle Barquillo der spanischen Hauptstadt wiederum eröffnete die Gruppe nach dem Umbau das Only YOU Hotel & Lounge Madrid ihrer Stadthotel-Marke Ayre Hoteles. Dieses zentral gelegene und vorzüglich eingerichtete Hotel.
    2013
  • 2014
    Nach einem Abkommen mit Hard Rock International, das dem Unternehmen erlaubte, unter Lizenz in Europa tätig zu werden, eröffnete Palladium Hotel Group direkt neben dem Ushuaïa Ibiza Beach Hotel das Hard Rock Hotel Ibiza und unterstützte damit die Idee, Playa d’en Bossa zu einer Premium-Zone zu machen. Die Einrichtung ist das erste Hard Rock Hotel Europas und richtet sich an alle Gäste-Segmente, seien es Familien, junge Leute oder Erwachsene ohne Kinder. Sie bietet eine breite Palette an VIP-Serviceleistungen und verfügt über ein umfassendes gastronomisches Angebot - all dies im Rahmen des ungezwungenen, modernen Stils der Marke Hard Rock.Abgesehen von Ibiza wurden auch in mehreren Resorts der Karibik bedeutende Renovierungen durchgeführt.
    2014
  • 2015
    Dieses Jahr gibt es große Neuigkeiten bei der Hotelkette. Erstens wurde der Aufbau der Marke neu gestaltet und dadurch das Portfolio der Marken und Produkte reorganisiert. So entstand ein neues Organigramm, das der gegenwärtigen Realität des Unternehmens besser entspricht. Ein klares Beispiel dafür sind die Häuser der Marke Fiesta Hotels & Resorts, die neu gestaltet und einer zukünftigen höheren Kategorie angepasst werden. Mit diesem Wechsel strebt die Gruppe eine stärkere Positionierung unter den Premium-Marken an. Die ehemaligen Einrichtungen Fiesta Hotel Don Carlos, Fiesta Hotel Cala Llonga und Fiesta Hotel Palmyra gehören nun zu den Palladium Hotels als Palladium Hotel Don Carlos, Palladium Hotel Cala Llonga und Palladium Hotel Palmyra.
    2015
  • palladium_20180531_095525_459.jpg
    2016
    The North American market is considered one of the key markets within the Group's global strategy. In addition to reorienting products and services towards meeting the demands of this target in order to improve our guest experience, the Group has also strengthened the distribution, promotion and sales structures for this market. The success of these partnerships has also helped establish our travel agent loyalty program, Palladium Connect. Through this program, Fiesta Hotel Group encourages travel partners to book at Palladium Hotels & Resorts with cash incentives. In the past year, more than 6,000 travel partners have signed up for Palladium Connect. As Palladium Hotels’ brand awareness continues to grow in North America, Fiesta Hotel Group will continue to build strong alliances.
    2016
  • TRS YUCATAN JuniorSuite PriPool 16-IMG_0861.jpg
    2017
    This year marks an important transition for the company, opening up new doors and opportunities as the rooms under the brand of The Royal Suites become part of the new independent 5-star luxury TRS Hotels brand. Boasting modern facilities, luxurious amenities and personalized services, these exclusive adults-only hotels are located in the most sought-after destinations of the Caribbean. Guests can enjoy an all-inclusive experience with Infinite Indulgence®, which includes à la carte restaurants, unique bars with premium beverages and entertainment on demand, among other benefits. After its success over the past few years in Mexico and the Dominican Republic, the brand will now be expanding to Europe, coming first to Ibiza in 2021.
    2017
  • palladium_20181107_130708_697.jpg
    2018
    Palladium Hotel Group launches its new hedonistic luxury brand in the center of the emblematic capital of Spain: Bless Collection Hotels. Its first property, Bless Hotel Madrid, boasts outstanding features, such as an impressive selection of à la carte restaurants and bars, all under the direction of 10 Michelin star chef Martín Berasategui. In addition, 2018 also welcomes Costa Mujeres \(Cancun, Mexico\) and Cap Cana \(the Dominican Republic\). The adults-only TRS Coral Hotel and the family friendly Grand Palladium Costa Mujeres Resort & Spa open their doors to guests looking to enjoy an all-inclusive getaway while being surrounded by nature. That same year, TRS Cap Cana Hotel opens its luxurious facilities, offering a relaxing adults-only environment to disconnect in and to enjoy the beach and marina of Punta Cana’s most exclusive zone.
    2018
  • palladium_20190704_164125_621.jpg
    2019
    In summer of 2019, the company continues to add to its portfolio with Bless Hotel Ibiza and Palladium Hotel Costa del Sol. Hedonist luxury touches down in Cala Nova, an exclusive cove on the island’s north-eastern coast in Santa Eulària des Riu. With jaw-dropping views of the Mediterranean Sea, impressive infinity pools, a Coco Chanel inspired rooftop and a non-stop cultural agenda of events, Bless Hotel Ibiza invites guests to experience a unique environment where they can relax and enjoy all that this Balearic paradise has to offer. Soon after, the brand Palladium Hotels expands, opening its first hotel outside of Ibiza in Benalmádena, Malaga: Palladium Hotel Costa del Sol. This family friendly hotel offers comfortable and modern rooms in front of the Mediterranean Sea, along with excellent services and amenities, including a variety that are specially made to accommodate golfers looking to enjoy the zone’s many golf clubs and courses.
    2019
Es wird weitergehen
  • start-circle

    50 jahre erfahrung auf dem spanischen und auf dem weltmarkt.

  • medal

    In der rangliste spanischer hotelketten von hosteltur steht palladium hotel group auf platz 7 von 122.

  • bed

    14.000 zimmer in 50 hotels und 10 marken, von denen jede ihre eigene ausprägung hat.

  • group

    Die gruppe verfügt zur zeit in ihren verschiedenen geschäftszweigen in europa und amerika über eine belegschaft von etwa 14 000 mitarbeitern.

  • equality

    Palladium hotel group setzt auf chancengleichheit: es sind ebenso viele frauen wie männer angestellt.